Du hast echt Vorstellungen... (Allgemeines Forum)

Alter Köpenicker, BSPF, Montag, 01.04.2024, 06:25 (vor 12 Tagen) @ sfn17

Außerdem ist das Servieren von reinem Heißwasser möglicherweise nicht geboten. Ich weiß von einem Gastwirt, dass er nicht einfach Heißwasser anbieten kann, auch wenn er Tee anbietet und den Beutel trocken neben das heiße Glas stellt. Vermutlich eine Frage der Haftung: für das verseuchte Heißwasser steht der Gastwirt nicht gerade, aber für das vom Kunden hergestellte Teewasser schon

Das ist Unsinn. Der Grund ist einfach, weil daran nichts verdient wird. Es macht einen Haufen Arbeit und die meisten Menschen sind nicht bereit, etwas für Leitungswasser zu bezahlen. Und selbst wenn, ist es schwierig, diesen Posten zu verbuchen, da ein Verkauf von Leitungswasser in den meisten Kassensystemen nicht vorgesehen ist.

(ohnehin würde ich dem Teepulver eine gewisse reinigende Wirkung attestieren).

Na dann wohl bekomm's! Unterdessen frage ich mich, warum auf vielen Teeschachteln der Hinweis angebracht ist, die Beutel stets nur mit sprudelnd kochendem Wasser zu übergießen, um ein sicheres Getränk zu erhalten?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum