OT: ja, es ist alles zu Ende. (Allgemeines Forum)

Der Blaschke, Sonntag, 31.03.2024, 22:49 (vor 22 Tagen) @ sfn17

Hey.

Da fällt mir eine Story jenseits der Eisenbahn ein. Ich kaufe im Kiez-Kiosk hier um die Ecke ein.

Kommt eine junge Dame rein und fragt nach Hafermilch. Jau, sagt Cheffe, 2 verschiedene habe er da. Die Kundin ist entzückt. Aber die als erstes präsentierte Marke lehnt sie ab. Begründung: Bei der Sorte schmecke ihr das zu sehr nach Milch! Die andere Marke traf dann auf ihren Geschmack. Denn da schmecke man die Milch nicht so.

Nun bekam ich das ganze Spektakel mit. Und blieb ratlos zurück.

Es ist also schlecht, wenn Milch nach Milch schmeckt.

Das war dann wieder eines der immer mehr zunehmenden Erlebnisse, wo ich anschließend weiß: Die Dinge sind verloren. Das Ende naht.


Schöne Grüße von jörg

--
"Zu Lebzeiten will ich gerne bescheiden sein; doch wenn ich tot bin, soll man natürlich anerkennen, dass ich ein Genie war." (Michel Audiard)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum