City-Ticket beim Sparpreis abwählbar? (Fahrkarten und Angebote)

Joe93, Samstag, 06.01.2024, 14:53 (vor 57 Tagen)

Hallo zusammen,

mir ist heute bei einer Buchung aufgefallen, dass bei Buchung nicht zum Hbf, sondern zu einem Nahverkehrshalt (Bahnhof) innerhalb der Stadt automatisch ein City-Ticket zum Sparpreis hinzugebucht wird. Der Preis des Sparpreises (mit Bahncard 25) erhöht sich dadurch in diesem Fall von 18,65 auf 21,75 Euro, also um 3,10 Euro. Wenn die Bahnfahrt jetzt jedoch etwas verlängert wird, so dass der Nahverkehrshalt außerhalb der Stadt liegt, so wird wieder nur der einfache Preis ohne City-Ticket verlangt. Gibt es, neben der Verlängerung der Fahrt, noch eine andere Möglichkeit, dem City-Ticket zu entgehen und nur den Preis für die Bahnfahrt zu zahlen?

Das Thema wurde in https://www.ice-treff.de/index.php?mode=thread&id=687589 schon einmal andiskutiert, war aber damals noch nicht buchbar und deshalb eine theoretische Diskussion. Die Bahn-FAQs https://www.bahn.de/angebot/weiterreise/city-ticket helfen an der Stelle auch nicht weiter, zumindest beschreiben sie keine Möglichkeit einer Abwahl des City-Tickets.

Viele Grüße
Johannes


Beispielverbindung:
16.04., 09:09 ab Emmerich, bis Stuttgart Hbf (13:20), bis Stuttgart-Untertürkheim (13:49) bzw. bis Esslingen-Mettingen (13:54)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum