Interrail + Deutschlandticket: Tariflücke am Grenzbahnhof (Allgemeines Forum)

AbschnittE, Freitag, 19.05.2023, 09:34 (vor 281 Tagen)
bearbeitet von AbschnittE, Freitag, 19.05.2023, 09:35

Servus, Recherche brachte mich nicht weiter, also Frage an die Profis hier :-)

Man habe einen Interrail Global Pass mit Wohnsitz Deutschland sowie ein Deutschlandticket.

Wenn man in der Interrail-App bspw. eingibt:
Wien-Passau, Brüssel-Aachen, Warschau-Frankfurt/Oder
wird ein In/Outbound-Reisetag verlangt

Eigentlich braucht man doch nur das Ministück vom virtuellen Grenzbahnhof zum jeweiligen echten Bahnhof. Was macht man da?
Gilt das dann ebenso, wenn man statt Deutschlandticket eine FV-Fahrkarte zur Weiterfahrt in Deutschland hat, macht es einen Unterschied, ob man die Grenze mit FV oder NV überquert? Und wird das in der Praxis unter die Lupe genommen? Danke!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum