Einreichung beim Fahrkartenverkäufer (Fahrkarten und Angebote)

JeDi, überall und nirgendwo, Freitag, 11.11.2022, 10:32 (vor 17 Tagen) @ EK-Wagendienst

Da sie der falsche Ansprechpartner sind, bei ausländischen Bahnen sind es eben Partnerbahnen und keine Konkurrenten.
Steht doch klar auf deren Seite.

Dass das gelebte Praxis ist, ist klar. Ich würde aus der 1371 aber auch rauslesen, dass der Fahrkartenverkäufer verantwortlich ist. Die Frage ist halt, in wessen Auftrag die DB Vertrieb GmbH hier handelt - die hat ja sowohl mit der TDM als auch mit DB FV eine Vertriebskooperation.

Eindeutig ist das zum Beispiel an den Transdev-Automaten im VRR. Dort werden durch Transdev Vertrieb Fahrkarten für DB Regio verkauft, eine Beziehung zwischen TDV und zum Beispiel der Konzernschwester RRB besteht nicht.

--
Weg mit dem 4744!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum