KRAO: Wende aus Norden ohne Weichenwärter? (Aktueller Betrieb)

Proeter, Freitag, 02.09.2022, 21:43 (vor 30 Tagen) @ cyberle
bearbeitet von Proeter, Freitag, 02.09.2022, 21:44

Danke euch beiden!

Weil der FDL in der Einfahrt eine Weiche hat so kann die Wende im "normalen" Gleis stattfinden und dann wieder ganz normal Ausfahrt bekommen.

Anders ist es wie geschrieben bei Fahren aus Richtung Düsseldorf, da braucht er den Weichenwerter um die Weiche Richtung Rath zu drehen.

Bist du dir da sicher, dass man aus Norden (Kettwig) kommend keinen Weichenwärter braucht, um in Ratingen Ost zu wenden? Falls das stimmt, wäre nicht nachvollziehbar, dass bei den monatelangen nächtlichen Sperrungen zur Errichtung der Lärmschutzwände in D-Rath die S6 stets in Kettwig wendete und nicht bis Ratingen durchgefahren ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum