Fahrzeit(-reserven) Stuttgart-Ulm über NBS (Allgemeines Forum)

numi, Freitag, 12.08.2022, 11:49 (vor 114 Tagen) @ DC945

Die Probleme sind eher die ganzen Konfliktpunkte mit den restlichen Verkehren. Wie heute müssen es die ICE im Mischverkehr erstmal bis Plochingen schaffen, was schonmal Verspätungsanfällig ist. Dann ist der Bahnhof Plochingen eigentlich nicht darauf ausgelegt, dass Züge von den Fernbahngleisen der Filstalbahn von und nach Tübingen fahren. Es geht, aber es geht eben nicht gut. Das bedeutet, dass viele Fahrstraßen hier nur 40 km/h zulassen. Überwerfungen gibt es nicht. Dadurch kommen nun auch zusätzliche Abhängigkeiten mit den Gegenzügen sowie der S-Bahn dazu. Dann kommt im Bahnhof Wendlingen sowohl die höhengleiche Ausfädelung der S-Bahn, die entsprechende Fahrplantrassen blockiert, sowie dann eben auch die Ausfädelung des Fernverkehrs auf die Güterzugkurve. Anschließend dann der lange eingleisige Abschnitt.

Man merkt, es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass sich Fahrplantrassen ergeben, bei denen das alles zufällig passt. Es ist also alleine schon Fahrzeitüberschuss notwendig, um überhaupt in den Regelfahrplan zu passen.

Problematisch ist aber auch noch das Problem der Pünktlichkeit. Der Regionalverkehr geht hier einigermaßen. Die S-Bahn kommt aus Stuttgart aber sehr gerne etwas unpünktlich. Das Hauptproblem sind aber die Fernverkehrszüge selbst. Ich habe gerade einmal zufällig ICE 611 beim Zugfinder aufgerufen, Durchschnittsverspätung 28 Min, Pünktlichkeit 20 %. Der nächste Zug in der Reihe, ICE 613, liegt bei 42 Min und 14 %. Man kann hier also schon fast von einer Zufallsverteilung ausgehen.

Letztendlich werden die Züge zwischen Nabern und Stuttgart also ziemlich viel Fahrzeitüberschuss benötigen um nicht weitere Verspätungen aufzubauen. Sogar Verspätungen abbauen wird wohl kaum möglich sein. Bei den aktuellen Pünktlichkeitswerten stellt sich mir schon die Frage ob man die Zeiten nicht einfach lassen sollte wie sie aktuell sind und die Strecke erstmal nur zum Verspätungsabbau zu nutzen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum