Man könnte ins Wett-Geschäft einsteigen. (Allgemeines Forum)

Der Blaschke, Mittwoch, 03.08.2022, 14:23 (vor 6 Tagen) @ sflori
bearbeitet von Der Blaschke, Mittwoch, 03.08.2022, 14:25

Hey.

2 Sprinter stehen in Berlin Hbf. Einmal über Hannover. Einmal über Erfurt. Die Abfahrt wird beiden zeitglich erteilt.

Und dann: wer ist eher in Frankfurt?

Die Wetter können wetten. Die Kunden müssen es quasi.

Fahrkarten gelten immer für beide Züge. Kunde kann sich in Berlin entscheiden. Kann vorher beide Züge besichtigen. Das Personal, insbesondere der Lokführer, stellt sich vor. Kunde kann Einblick nehmen in interne Daten wie aktuelle Verkehrslage, Unwettersituation, Stellwerksbesetzung etc. Und dann muss er sich entscheiden!

Gewinnt sein ICE, bekommt er 15% des Preises gutgeschrieben. Verliert sein ICE, muss er 20% nachträglich zuzahlen.

Wichtig ist die Trennung von Netz und Betrieb und so. Der Besetztgrad muss streng geheim bleiben, um Manipulationen der Betriebler vorzubeugen.

Schöne Grüße von jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum