Nichts, was nicht geht (Allgemeines Forum)

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Montag, 09.05.2022, 08:19 (vor 14 Tagen) @ Tabernaer
bearbeitet von J-C, Montag, 09.05.2022, 08:21

Man denkt nicht nach, man tut es, sonst hätte man es ja nicht bestellt.. Das tschechische Lichtraumprofil ist normalerweise großzügiger als das, was in Deutschland angewandt wird. Darüber hinaus handelt es sich um Wagen, die schon vor vielen Loks gespannt wurden. Sollte die 163 von Regiojet es nicht können, nimmt man halt einen Vectron oder Traxx.

Ich denke, man hat sich die Gedanken darüber gemacht, bevor man die Züge bestellt hat.

Nebenbei, in Polen, das ja auch auf 3kV Gleichstrom läuft, fahren schon seit einiger Zeit die gleichen Doppelstock-Wendezüge wie in Deutschland. Dort eben mit Traxx

--
Reisehäppchen für zwischendurch gefällig?
[image]
(Bildquelle: ČD)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum