JP: Testfahrt führerloser E7-Shinkansen. (Allgemeines Forum)

Oscar (NL), Eindhoven (NL), Freitag, 19.11.2021, 19:34 (vor 13 Tagen)

Hallo ICE-Fans,

es sieht so aus, für die Zukunft des Hochgeschwindigkeitsverkehrs müssen wir nach Asien.
In Japan hat ein E7-Triebwagen einige Minuten ferngesteuert auf der Joetsu Shinkansen gefahren.
Es war noch nicht mit Vollgas, aber 100 km/h ist ein Anfang. Video dazu.

Without a human driver at the controls, a Shinkansen bullet train began pulling out of the deadly quiet JR Niigata Station at 1:50 a.m. on Nov. 17 and soon reached a speed of 100 kph.

Der Test war ein Erfolg, aber es kann besser. Zukünftige Testfahrten sollen bei 200 km/h stattfinden.

Auch RT berichtet:

The trial saw the 12-car E7-series bullet train, which was remotely piloted from a control centre, operated in automatic mode without any physical intervention.
The train travelled for nearly 5km from Niigata Station on the Joetsu Shinkansen line, nearing the expected top speed of 110km/h.

Mal sehen, wie sich das entwickelt.


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Verkehrsstaus müssen etwas Tolles sein, sonst würden nicht alle mitmachen.

Schienenstränge enden nicht an einer Staatsgrenze, sondern an einem Prellbock.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum