NL: internationale Anbindung, Sammelantwort. (Allgemeines Forum)

Oscar (NL), Eindhoven (NL), Donnerstag, 18.11.2021, 10:15 (vor 21 Tagen) @ Oscar (NL)

amtrak:

IC200+DE, Den Haag-Eindhoven-Düsseldorf/Köln abwechselnd: Ist das ein mehr oder weniger offizieller Plan oder ist es eine persönliche Vorschlag von dir?

Hier in Eindhoven wird vor allem über einen IC Eindhoven-Düsseldorf geredet. Oder: "Eindhoven soll eine bessere Anbindung an das europäische HGV-Netz haben."
Also ja, es ist ein Thema hier. Aber es wird vor allem geredet.
Gefühlt läuft hier schon 13 Jahre lang eine Seifenoper (vor allem über wer 15-20 km fehlende Doppelspur bezahlen und bauen soll), während die Chinesen in ihrem Land in derselben Zeitspanne 38.000 km an Rennbahnen bauen. Gut, es gibt etwa 95x soviele Chinesen als Niederländer, aber in 38000/95 = 400 km Doppelspur passt 44x 2. Gleis Kaldenkirchen-Dülken.

Ansätze bisweit sind:

1. Verlängerung der RE13 nach Eindhoven
2. IC Eindhoven-Düsseldorf
3. IC Den Haag-Eindhoven-Düsseldorf

Nachteil von Düsseldorf: Fahrtrichtungswechsel in MG. Das erübrigt sich mit Köln als Zielort.
Zudem durfte die Strecke nach Köln schwächer belegt sein als die nach Düsseldorf:

MG-D: stündlich 3 S, 2 RE (ab Neuss 3 RE; S-Bahn eigene Gleise)
MG-K: stündlich 1 RE, 1 RB (Teilstrecke MG-RY 1 RE und 1 RB nach Aachen)

Anzahl Cargos bin ich mir nicht sicher.

Der Blaschke:

Amsterdam-Osnabrück (auch hier stündlich schnell (IC), stündlich langsam (WFB).

Was natürlich totaler Unsinn ist - denn der langsamere Takt sorgt dann dafür, dass es an einem Ende faktisch dann doch mehr oder weniger einen 2-Std-Takt gibt.

Bin ich mir nicht sicher.
In NL durften beide Linien (AMS-OS, AMS-B) einen Stundentakt bilden. Diese Konstellation kann man dann nach Osnabrück verlängern.
Anders sieht es aus, wenn der Talgo Hengelo-Osnabrück nonstop fährt und der IC zusätzlich in Bad Bentheim und Rheine hält.

immer diese Ankündigungen, was alles soll ... Stattdessen einfach mal den Bagger starten, Beton, Schotter und Gleise bestellen und so - und dann man los ...

Wie oben beschrieben. Wenn wir nur 3% der Fleiss der Chinesen hätten...

AlbertP:

Die Talgo-Fahrzeuge würden doch ICE-L genannt werden?

1. Die Talgos sollen kommen, sind aber noch nicht da.
2. Ich meinte sowas zu erinnern... wofür das L dann steht, weiss ich nicht... lokbespannt auf NL heisst "getrokken".


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Verkehrsstaus müssen etwas Tolles sein, sonst würden nicht alle mitmachen.

Schienenstränge enden nicht an einer Staatsgrenze, sondern an einem Prellbock.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum