[?] zur Prognose über die Reaktivierung beschädigter Strckn. (Aktueller Betrieb)

JanZ, Ha(n)sestadt, Mittwoch, 21.07.2021, 21:36 (vor 11 Tagen) @ Tobs
bearbeitet von JanZ, Mittwoch, 21.07.2021, 21:38

Euskirchen – Bad Münstereifel ist schon lange nicht mehr Stilllegungskandidat. Noch in der am Freitag erschienenen Ausgabe der Nahverkehrs-Nachrichten (Redaktionsschluss vermutlich vor dem Hochwasser) wird über die geplante Elektrifizierung gesprochen. Man könnte höchstens argumentieren, dass das Hochwasser gezeigt hat, dass die Strecke für solche (vermutlich noch öfter zu erwartenden) Ereignisse ungünstig trassiert ist. Aber ob das im Jahr 2021 und bei einer gut genutzten Strecke noch als Vorwand für eine Komplettstilllegung dient?

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum