Relaisstellwerke ohne Rangierfahrstraßen (Aktueller Betrieb)

EK-Wagendienst, Münster, Montag, 19.04.2021, 15:48 (vor 17 Tagen) @ 611 040

Hamm Hpf ist ein Relaisstellwerk, also mit Rangierfahrstrassen. Ich weiß auch nicht wo der Quatsch immer herkommt das mit Reisenden nicht rangiert werden darf, das wurde und wird seit Beginn der Eisenbahn bei Kurswagen gemacht.


Es gibt aber sehr wohl auch Relaisstellwerke ohne (überall) Rangierfahrstraßen !
Ich weiß nicht wie es bei den Bundesbahn-Typen SpDr aussieht, aber bei der Bauform GS II DR gab es das auf jeden Fall.

Grüße 611 040

Es geht da um Hamm (Westf)Pbf jetzt auch Hbf,
Natürlich gibt es da Rangierstraßen, man kann das nicht mit einem DR Stellwerk vergleichen.
Was die DR früher mit Vorschriften geregelt hat, hat die Bundesbahn wenn möglich mit Technik geregelt.

DB FV traut sich nur nichts mehr, oder hat es nicht geregelt, selbstverständlich kann man mit Reisenden rangieren, alternativ hätte man auch einfach bis Bockum-Hövel fahren können, das hätte dann auch nicht länger gedauert, allerdings nur mit einem Fahrplan.
Im Osten gibt es einige Einschränkungen, wo ich mich immer wieder wundere.
z.B. dürfen im Raum Magdeburg keine Personenzüge Richtung Rothensee fahren,
im Raum Leipzig gab es bei Personenzügen manchmal Befehle mit nur 40 km/h zu fahren.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum