UK: Bahntunnel Schottland-Nordirland...? (Allgemeines Forum)

Chrispy, Montag, 15.02.2021, 16:17 (vor 20 Tagen) @ Paladin
bearbeitet von Chrispy, Montag, 15.02.2021, 16:20

Politisch steht die Unabhängigkeit Schottlands im Raum sowie eine Wiedervereinigung der Republik Irland mit Nordirland. Wobei ein Tunnel an die britische Hauptinsel natürlich letzteres verhindern soll.

Ja, das wird wohl Boris' Gedanke sein. Nur dumm, dass man vom Chunnel damals dasselbe behauptet hat: Er sollte eben Grossbritanien und den Kontinent näher zusammenbringen. Der Brexit zeigt ja, dass das nicht ganz so gut geklappt hat. Kurz, so ein Tunnel wir bei einer allfällige Wiedervereinigung Irlands wohl kaum eine Rolle spielen, zumal der Brexit deal ja sowieso eine Zollgrenze zwischen Grossbritannien und Nordirland geschaffen hat. Eine Zugfahrt von Manchester nach Belfast, dürfte dann ähnlich mühsam sein wie eine Fahrt mit dem Eurostar (eingezäunte Bahnsteige, Gepäckkontrolle, etc.).

Sollte Schottland dann tatsächlich unabhänig werden und der EU wieder beitreten, wäre diese neue Bahnverbindung noch komplizierter und würde somit für Nordirland eher ein Pluspunkt für eine Wiedervereinigung. Wäre ja auch nicht das erste mal, dass Boris sich und seinem Land in die Knie schiesst.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum