Prellbock-Sprengung von Wülfrath (Reiseberichte)

Manitou, Mittwoch, 16.09.2020, 01:56 (vor 5 Tagen) @ br752

Warum wurde die Option der "sanften Sprengung" (Demolit) nicht eingesetzt? Hat die Treuhand den Hersteller platt gemacht? Demolit ist so eine Art "Hefe-Zement". Man bohrt wie beim Sprengen Löcher und füllt diese mit einem Demolit-Mörtel. dieser quillt beim aushärten auf und bringt Beton bzw. mauerwerk zum platzen (Rißbildung), so daß man hinterher die Teile ohne Sprenung trennen und beseitigen kann.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum