Sprinter und Flügeln (Umläufe, Tz-Anfragen, Tz-Taufen)

Bm235, Sonntag, 28.06.2020, 09:54 (vor 11 Tagen) @ Reservierungszettel

Zudem soll doch in den nächsten Jahren zumindest auf Berlin-NRW gar nicht mehr gekuppelt werden. Das Konzept der Linie soll grundlegend geändert werden.

Ich habe da was von Wechselbetrieb Ruhr/Wupper im Kopf und irgendwas von Sprintern.

Die Sprinter sollen nur alle zwei Stunden fahren und bis die kommen, kann es noch ein paar Jahre dauern. Alle zwei Stunden soll weiterhin geflügelt werden.

Und dann sind da ja auch noch die ICE München - Bremen, für die man Halbzüge benötigt. Wobei ein Halbzug für Hannover - Hamburg oft zu knapp bemessen ist. Da müsste man sich mal was neues einfallen lassen. Auf Dauer könnte Hannover - München sicher auch mehr als nur einen Stundentakt vertragen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum