ICE Würzburg-Berlin: Non-Stop – Bericht (o.B.) (Reiseberichte)

Lumi25, Samstag, 23.05.2020, 07:13 (vor 244 Tagen) @ bendo

Na ja der morgendliche ICE-Sprinter von Köln nach Hamburg ist auch eher gemächlich unterwegs.

Dieser fährt zwischen Essen Hbf und Münster (Westf) Hbf mit gemütlichen 120-130 km/h statt 160 km/h.

Wegen der Langsamfahrstelle auf der Süderelbebrücke hat man die Fahrzeit noch mal um 5 Minuten gestreckt.

Statt früher der MET in 3:25h und später beim Sprinter in 3:30h benötigt man jetzt schon 3:36h.

Was natürlich recht entspannend ist, wenn nicht alle 10-15 Minuten ein Fahrgastwechsel statt findet.

So kann man z.B. auch als Einzelreisender mal auf die Toilette gehen ohne gleich alles mitschleppen zu müssen, weil es eventuell geklaut wird.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum