Eine non-Nonstop-Schnecke ... (Reiseberichte)

Berlin-Express ⌂ @, nähe BPHD, Samstag, 23.05.2020, 00:43 (vor 6 Tagen) @ Blaschke

Hey.

Die Gemächlichkeit sieht man schon daran, dass man mit 35 Minuten Umstieg in Würzburg und anschließend 11 in Bamberg und ab da mit einem ICE, der in Erfurt, Halle, Bitterfeld und Südkreuz hält, immer noch eine Minute schneller in Berlin am Hbf ist. (getestet für den 9.6.).

Und dann im verkehrshaltfreien Zeitraum auch noch einen planmäßigen Betriebshalt einlegen.

Ja, so ist sie, die DB ... Genaugenommen möchte sie aus der Verbindung ja kein Dauerzustand machen. Also frickelt man so herum, dass man eine Minute länger braucht als mit einer handelsüblichen Umsteigeverbindung.


In der Gegenrichtung nach Süden sind es übrigens sogar 35 Minuten ...


Schöne Grüße von jörg

Am 09.06. sind aber auch Bauarbeiten, weshalb der "Sprinter" über Magdeburg umgeleitet wird und somit nen Stündchen länger braucht. Schlauer/Schneller wäre es natürlich das Ding über Erfurt nach Würzburg zu schicken.

--
[image] WIR MÜSSEN BESSER WERDEN!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum