OT: sollte sich DB FV als Vorbild nehmen ... (Allgemeines Forum)

agw, NRW, Sonntag, 19.04.2020, 13:10 (vor 185 Tagen) @ ICE16

Ja voll, auslastung von unter 10% im FV und vernünftiger Menschen verstand die funktionieren müsse in schwierigen Zeit mit flex preis bestraft werden.


Wie ignorant und.... Kann man eigentlich sein...

Das heisst, für dich wäre okay, wenn man durch Angebotsverknappung die Auslastung auf 100% erhöhen würde und dann nur noch Flexpreise verkaufen würde?

Was ich bei dir auch herauslese: Unternehmer, die in der Krise nur noch geringen Absatz haben, dürfen/sollen nur noch zu Sonderangeboten verkaufen, zu denen sie auch zu normalen Zeiten draufgezahlt hätten. Weil sie in der Krise mit noch geringeren Umsätzen als ohnehin schon bestraft werden sollen?

Vielleicht kannst du deine Logik ja mal erleutern.

--
"Mit Vollgas in den Sommer: Sparen Sie 20% bei Europcar."
- bahn.de


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum