Wartung sämtlicher Tz - ein frommer Wunsch (Allgemeines Forum)

Henrik, Donnerstag, 16.04.2020, 13:16 (vor 197 Tagen) @ RenateMD

Ich hoffe, dass die Zeit des ausgedünnten Fahrplans genutzt werden kann, um den Fuhrpark einmal vernünftig zu warten/zu reparieren. Gerade die BR 401 litt ja wohl arg.

Liebe Grüße
Renate

Ich denke mal auch für die MA in den Werkstätten gilt die Einschränkungen mit Kontaktverbot und möglicher einhergehender Kurzarbeit.

das Kontaktverbot gilt meines Wissens nicht für system-relevante Unternehmen.

Kontaktverbot?

system-relevante Unternehmen?

stark. :D

in system-relevanten Krankenhäusern und Behörden gibt es also ein Kontaktverbot?
super. wer kontrolliert das..
nun gut, sorry.. Satire soll man nicht hinterfragen, klar.

Kontaktverbot in Unternehmen.. bei der Arbeit und überhaupt system-relevante Arbeit. hossa. :D

natürlich gibts das alles nicht - nur so für die Spaßbefreiten..


Bahn & keine Systemrelevanz war auch super :D

Zudem: warum sollte DB-Fernverkehr für die Instandhaltung Kurzarbeit anmelden? Das wird eher die Zugbegleiter und Gastro treffen meiner Meinung nach.

Das war auch lustig, ja.
ICE, also Zugbegleiter fahren ja weiter.

https://www.deutschebahn.com/de/presse/pressestart_zentrales_uebersicht/-Gemeinsam-gege...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum