Nach Geschmack der FDP (Aktueller Betrieb)

Blaschke, Osnabrück, Samstag, 15.02.2020, 06:39 (vor 43 Tagen) @ moonglum

Hey.

Also hat man aus CH auch kein Personal nur mal eben auf Verdacht geschickt, nicht zuletzt auch, weil keine Zusicherung gemacht werden konnte, dass der Zug garantiert am Strom gebliebenen ist und die Kühlung der Lebensmittel uneingeschränkt weiter gelaufen ist. Und Niemand will verdorbene Ware verkaufen, oder doch?

Ganz wie bei der Af.., äh FDP: Lieber nicht essen, als falsch essen.


Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum