Penig! Wegen Amerika. (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Sonntag, 01.12.2019, 21:26 (vor 9 Tagen) @ J-C
bearbeitet von Blaschke, Sonntag, 01.12.2019, 21:28

Hey.

Was haben wir noch... Bischofswerda? Bautzen? Großenhain? Görlitz? Zittau?

Ich wäre für BERNSDORF! Was dann bei Besuchen regelmäßig verwechselt wird. Einmal 'Lkr Zwickau', einmal 'Oberlausitz'

Auf dem Briefkopf gut macht sich auch

Bad Gottleuba-Berggießhübel.

Ich persönlich wäre für PENIG! Um dann den Haltepunkt AMERIKA zu reaktivieren und dort den Firmensitz einrichten.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Amerika_(Penig)

Da war ich sogar mal mit dem Zug hingefahren. Anfang der 1990er. Und machte ein SELFIE zu einer Zeit, wo man Handys und Internet und Selfies noch gar nicht kannte. Hat mich einen halben Film gekostet ...

Vor allem ging das nach Try and Error. Konnte ja das Ergebnis des Knipsens nicht sehen.

Also Fotoapparat ausrichten auf einen Standort bei dem das Bahnhofsschild mit mir zusammen drauf ist. Alles passend abschätzen. Dann Zeitverzögerung beim Knipsen einstellen - immerhin das gab es schon. Schnell in Position rennen. Warten. Und hoffen.

Und das Ganze vorsichtshalber ein halbes dutzend Mal.

Waren das noch Zeiten ... Aber es hat geklappt! Es gibt ein Foto von Blaschi in Amerika.


Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum