[CZ][AT] Railjet 73 gezogen von einer ČD 362 (Aktueller Betrieb)

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Mittwoch, 17.05.2023, 10:00 (vor 396 Tagen)
bearbeitet von J-C, Mittwoch, 17.05.2023, 10:02

Video

Falls wer wissen wollte, ob eine ČD 362 einen Railjet im Fahrgastbetrieb ziehen kann, dann lautet die Antwort nun erwiesenermaßen ja.

Allerdings nur in Tschechien, jetzt grad wird ein Lokwechsel durchgeführt.

--
Reisehäppchen für zwischendurch gefällig?
[image]
(Bildquelle: ČD)

Und IC 831 war heute bunt unterwegs.

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Mittwoch, 17.05.2023, 16:11 (vor 395 Tagen) @ J-C
bearbeitet von J-C, Mittwoch, 17.05.2023, 16:14

https://youtu.be/wYo5RWJ3XpU

Es könnte sein, dass hier ein leichter Wagenmangel vorliegt. Aber hey, kreativ ist man definitiv.

Mein Railjet aus Graz wurde heute in Wien gebrochen. Zwischen Graz und Wien fuhr ein Talent als Ersatzzug (kam jedoch pünktlich an), zwischen Wien und Prag wurde ersatzweise mit Verspätung ein ÖBB-railjet anstelle eines ČD-Railjets eingesetzt.

Jetzt ist die Verspätung aktuell auf 27 Minuten wegen Bauarbeiten angewachsen. Mal was anderes als sonst halt.

--
Reisehäppchen für zwischendurch gefällig?
[image]
(Bildquelle: ČD)

Und IC 831 war heute bunt unterwegs.

Tabernaer, Irgendwo im grünen Nirgendwo, Mittwoch, 17.05.2023, 20:38 (vor 395 Tagen) @ J-C

Machbar ist vieles, wenn man will...
Wie sehen das eigentlich die Einheimischen, wenn so nen Gemischtwarenladen ankommt statt eines reinrassigen IC oder gar ein Flirt statt eines RJ auf mehr als nur Flughafen - Hbf? Gibt's da Haue fürs Zugpersonal? Woe sieht das mit der Erstattung aus? Ist ja immerhin eine Komforteinbusse ggü dem Originalzug. Kenne mich da in AT nicht wirklich aus...

Und IC 831 war heute bunt unterwegs.

Altmann, Donnerstag, 18.05.2023, 09:19 (vor 395 Tagen) @ Tabernaer

Wie sehen das eigentlich die Einheimischen, wenn so nen Gemischtwarenladen ankommt statt eines reinrassigen IC oder gar ein Flirt statt eines RJ auf mehr als nur Flughafen - Hbf? Gibt's da Haue fürs Zugpersonal? Woe sieht das mit der Erstattung aus? Ist ja immerhin eine Komforteinbusse ggü dem Originalzug. Kenne mich da in AT nicht wirklich aus...

Also Haue gibt ´s fürs Zugpersonal bei den Eingeborenen hierzulande eher nicht. Wir sind ein friedliebendes Alpenvölkchen.

Und bezüglich Erstattung seh ich da auch wenig Chancen. Man hat ne Fahrt gekauft, man hat ne Fahrt gekriegt. Zuschlag für RJ gibt ´s ja keinen, ergo auch nichts zu erstatten (außer vielleicht ne Reservierung).

Was man wohl kriegen könnte, wäre Rückzahlung von First- / Business-Zuschlag. Aber auch das nur unter der Voraussetzung, dass die Fahrt nicht Teil einer Reisekette ist (und es im weiteren Verlauf nicht sehr wohl First / Business gibt).

Klar kann man Glück haben und man kriegt irgendwas aus Kulanz (Gutschein für nen Gratis-Toiletten-Besuch oder so) - aber Rechtsanspruch hat man m.M.n. keinen.

Und IC 831 war heute bunt unterwegs.

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Donnerstag, 18.05.2023, 09:56 (vor 395 Tagen) @ Tabernaer
bearbeitet von J-C, Donnerstag, 18.05.2023, 09:58

Machbar ist vieles, wenn man will...
Wie sehen das eigentlich die Einheimischen, wenn so nen Gemischtwarenladen ankommt statt eines reinrassigen IC oder gar ein Flirt statt eines RJ auf mehr als nur Flughafen - Hbf? Gibt's da Haue fürs Zugpersonal? Woe sieht das mit der Erstattung aus? Ist ja immerhin eine Komforteinbusse ggü dem Originalzug. Kenne mich da in AT nicht wirklich aus...

Beim Gemischtwarenladen kriegt man nur beim Cityshuttle wegen der fehlenden Klimaanlage Komforteinbusse. Dafür sind dort die Sitze immerhin verstellbar. Tatsächlich kommen CityShuttles öfters vor.

Der Nightjet Sitzwagen ist innen im Prinzip ein Bmz Abteilwagen. Die SBB liefert n der ersten Klasse ja grundsätzlich einen entsprechenden Komfort. Dementsprechend ist der Zug bunt, aber durchaus komfortabel.

Inneralpin werden öfters CityShuttles im IC eingereiht. Vor allem die Steuerwagen werden eingesetzt, da es sonst keine Steuerwagen für klassische Reisezüge gibt (abseits von den Dostos, aber die will man eher nicht entbehren).

Beim Talent ist es natürlich eine andere Sache. Wer in der ersten Klasse reisen wollte, hat hier klar das Nachsehen. Auch ei. fehlendes Bordrestaurant ist definitiv ein Manko. Es ist ja auch so, dass man dem Zug auch nicht eine andere Gattung gibt.

Übrigens, ein Flirt als Fernverkehrszug ist genau das, was die slowenische Bahn vorhat. Das sind auch wirklich Züge in der Ausstattung eines deutschen Regionalzuges:

https://www.vagonweb.cz/fotogalerie/SLO/SZ_510.php

Da bieten die neueren tschechischen Regionalzüge mehr Komfort in der ersten Klasse.

Man sieht, schlimmer geht‘s immer.

--
Reisehäppchen für zwischendurch gefällig?
[image]
(Bildquelle: ČD)

Talent statt RJ :)

611 040, Erfurt, Mittwoch, 17.05.2023, 22:01 (vor 395 Tagen) @ J-C

Wow super!!!
Ja der Komfort ist natürlich nicht der selbe aber Spaß macht so eine Fahrt auf jeden Fall. Stelle mir gerade vor, dass FV im Werk Köln statt eines IC-Parks nach Gera, mal eben eine Dteifachtraktion 644 bereitstellt. Das wäre mal geil :D

Aber hier ist ja schon ein 412 12-Teiler statt einem 13-Teiler was besonderes...

Wobei es vor sehr langer Zeit ja auch schon 425, 642 und sogar Regioshuttle als ICE-Ersatzzüge gab...

--
❤ 611, 612, 642, 644, 425, ICE-T, IC1 ❤

Sieht man durchaus hin und wieder

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Donnerstag, 18.05.2023, 09:47 (vor 395 Tagen) @ 611 040
bearbeitet von J-C, Donnerstag, 18.05.2023, 09:48

Wow super!!!
Ja der Komfort ist natürlich nicht der selbe aber Spaß macht so eine Fahrt auf jeden Fall. Stelle mir gerade vor, dass FV im Werk Köln statt eines IC-Parks nach Gera, mal eben eine Dteifachtraktion 644 bereitstellt. Das wäre mal geil :D

Nun der Talent 4124 der ÖBB hat einen Comfortbereich mit verstellbaren Sitzen und Fußrasten. Bietet das ein 644? Zumindest beim 642, die die ÖBB für den REX Braunau - Freilassing von der DB mieten, ist die erste Klasse jetzt nicht so besonders.

Aber hier ist ja schon ein 412 12-Teiler statt einem 13-Teiler was besonderes...

Ich hab auf vagonweb.cz sogar mal einen Dosto-Zug statt eines Railjets zwischen Wien und Breclav im letzten Jahr entdeckt. Wär wohl auch was.

Wobei es vor sehr langer Zeit ja auch schon 425, 642 und sogar Regioshuttle als ICE-Ersatzzüge gab...

Ja davon hab ich auch was gehört.

Man hat mal für einen zusätzlich verkehrenden RJX aufgrund des Mangels an Zugbegleitern einen Desiro ML statt Railjet genommen.

Hier fährt er in St. Pölten ab

Vor Jahren ist mir auch ein 4020 als Ersatz für einen RJX von Wien Hbf zum Flughafen Wien vorgekommen.

Ist halt eine Relation von 15 Minuten, wo man nicht schneller als 120 km/h fährt. Da kann man das auch mal machen.

--
Reisehäppchen für zwischendurch gefällig?
[image]
(Bildquelle: ČD)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum