CN: vier unterschiedliche Bahnsteighöhen. (Allgemeines Forum)

Oscar (NL), Eindhoven (NL), Donnerstag, 01.02.2024, 18:11 (vor 27 Tagen) @ J-C

Hallo J-C,

Die Sirius-Triebwagen sind barrierefrei für 55cm Bahnsteighöhe ausgelegt, sie bieten Platz für 300 Fahrgäste, haben eine Länge von 111,2 Metern, können bis zu 160 km/h schnell fahren und vertragen sowohl 3 kV Gleichstrom als auch 25 kV Wechselstrom, was ja beides in Tschechien vorhanden ist.

Die 55cm waren für die Chinesen nicht wirklich eine Herausforderung.
Bahnsteighöhen in China.
38cm gibt es vor allem nahe Breitspurregionen, z.B. in Xinjiang, was an Russland grenzt.
55cm gibt es bei den Regiozügen.
76cm und 125cm sind die meisten Neubauten; letztere vor allem bei den CRH-Rennbahnhöfen.

Über die zunehmende Präsenz der Chinesen in Bahnkontinent Europa kann man diskutieren.
So mancher ICE-Fan träumt von einem China-Rennbahnnetz in Europa, mit z.B. Amsterdam-Berlin und Köln-München in jeweils 3 Stunden. Dabei vergisst man gerne dass die gewonnen Zeit des Rennzuges im Nahverkehr abgebummelt wird. Dann doch lieber japanischer Art; dann hat man in den Ballungsräumen Nahverkehr in 10-Minutentakt.
Aber es gibt bei uns in NL auch Stimmen über uncharmantes Imperialismus.


gruß,

Oscar (NL), hoffentlich Anfang März wieder unterwegs auf den Westerwald Shinkansen...

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Trans-Europ-Express 2.0? Abwarten und TEE trinken!

Schienenstränge enden nicht an einer Staatsgrenze, sondern an einem Prellbock.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum