nacktes Mädel, unverhüllt. Aber Chris mit Balken. (Reiseberichte)

Der Blaschke, Dienstag, 19.09.2023, 21:59 (vor 279 Tagen) @ Bahne aus Leidenschaft

Huhu.

Aber der Name gefällt mir.

Céline.

Erinnert mich auch an Céline Dion. Die kenne ich noch aus der Zeit, als die noch nicht mainstreamverseucht Französisch sang.

War die nicht auch im ICE-Bordprogramm dabei? Ich weiß das alles gar nicht mehr; schrecklich.

Hier jedenfalls noch was in französischer Sprache; herrlich:

https://m.youtube.com/watch?v=AzaTyxMduH4&pp=ygUnY2VsaW5lIGRpb24gcG91ciBxdWUgdHUgbS...


Schöne Grüße von jörg

Céline, so könnte auch meine nicht existierende Tochter heißen. Schöne Anregung. Früher habe ich immer gesagt, meine Jungs heißen Gianluca, Gianfranco und Giancarlo. Meine damalige Freundin ging dann immer ab wie eine Rakete; könne man ja gar nicht aussprechen. Ich sagte dann, haben die Kinder wenigstens ihre Ruhe. Als nächstes kam natürlich ihr Einwand, was, wenn es Mädchen werden? - Die heißen Ayşe, Fatma und Dilek. Jeder, aber wirklich jeder auf der Party hatte es verstanden, nur meine Madame nicht; die hatte dann immer Betriebstemperatur und tobte: wenn ich im Kreißsaal liege, dann leg ich das fest usw usw. Herrlich jedesmal.

Zum Glück blieb die praktische Umsetzung sowohl der Welt, dem Nachwuchs und uns erspart. Meine Gene sterben mit mir aus und das ist auch gut so.

--
"Zu Lebzeiten will ich gerne bescheiden sein; doch wenn ich tot bin, soll man natürlich anerkennen, dass ich ein Genie war." (Michel Audiard)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum