Frankreich: kein E-Ticket für TER? (Allgemeines Forum)

EK-Wagendienst, EGST, Mittwoch, 24.05.2023, 07:37 (vor 394 Tagen) @ Mike65

Der Grund dürfte sein, dass grenzüberschreitende SNCF-TER-Tickets meist (immer?) Papierfahrtkarten sind. Daher muss das am Automaten abgeholt werden. Das sollte prinzipiell auch schon in Paris gehen.

Es wäre jedenfalls einfacher gewesen, Strasburg-Kehl bei der DB zu buchen oder gar die von mir beschriebene günstigere Variante bei der ÖBB, da bekommt man jeweils normale Onlinetickets. Einen Vorteil hat man bei Buchung über die SNCF jedenfalls nicht.


Danke, ich werde das Ticket dann bereits in Paris oder beim Umstieg in Marne-La-Valle ziehen. Einen Vorteil gibt es: Das SNCF-Ticket ist noch am Reisetag (und danach) umbuch- und stornierbar. Letztendlich bei 4€ natürlich kein großer Verlust.

Sollte doch schon auch auf der Hinfahrt möglich sein, ist die nicht am kommenden Sonntag?
Sollte an jedem Fernverkehrsautomat gehen.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum