Bahnverkehr von Berlin nach Stettin wird ausgebaut (Allgemeines Forum)

Christian_S, Dienstag, 22.11.2022, 12:08 (vor 17 Tagen) @ J-C

Ist es bezeichnend, wenn ich vor Jahren mal in einem der wenigen direkten REs von Berlin nach Stettin reiste und nur dank meines spontanen Einfalls, auf die erster Klasse aufzuzahlen, im GTW der DB in Dreifachtraktion einen Sitzplatz bekam?
Sicher!

Das ist aber eher saisonal und auch wochentagsabhängig. Wir waren im August 2018 mal für ein Wochenende (Fr-Mo) in Stettin, fuhren da auch mit der RB66 - in Einfachtraktion. War zwar in beiden Richtungen ganz gut besucht, aber einen Sitzplatz konnte jeder finden.

Vorgesehen sind laut Mitteilung auch saisonale Verlängerungen der Zugverbindungen über Stettin hinaus nach Swinemünde sowie Misdroy.

Damit erhofft man sich vielleicht auch eine Entlastung der Achse nach Rostock und Stralsund, denn auch im polnischen Teil der Ostsee lässt es sich gut am Strand entspannen.

Genau nach Misdroy fuhren wir während o.g. Wochenendtrips auch als Tagesflug. Der Regionalzug war zu mehr als 100% belegt, am Strand in Misdroy gabs kein freies Fleckchen Sand mehr. Alles voll. Für die Rückfahrt (war glaub ca 16 Uhr) war der lange Bahnsteig in Misdroy voller Menschen, locker über 150 Leute, sodass ich Sorge hatte, überhaupt mitzukommen. Zum Glück kam der Zug in Doppeltraktion daher.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum