Störung Thüringen (Aktueller Betrieb)

Giovanni, Donnerstag, 04.08.2022, 00:34 (vor 15 Tagen) @ frankenland

Ein System kollabiert....merke ich gerade eben wieder am Frankfurter Flughafen Fernbahnhof. Kein einziger Zug pünktlich...nur Schäden, Störungen etc...

Wenn eine Strecke wegen regulärer Bauarbeiten gesperrt ist und gleichzeitig die Umleitungsstrecke ein größeres Problem hat, dann ist das ein kleines Rastatt...

Hier nicht ganz so schlimm, weil immerhin noch die Achse Braunschweig - Magdeburg - Dessau als Alternativstrecke frei war, bzw für leichte Züge auch die Saalebahn.

Aber ja:
Aktuell gibt es bei DB Netz eine sehr ungünstige Kombination aus Bröselschwellen, Personalausfall inklusive un- oder unterbesetzter Stellwerke und, bedingt durch die Trockenheit, recht vielen Böschungsbränden.

Bei den EVU sieht es nicht viel besser aus: Verhältnismäßig unwichtige Linien werden u.a. in NRW und Brandenburg über Wochen in den ersatzlosen Komplettausfall geschickt.
Ich bin mal gespannt, wie lange in Berlin die S85 noch fährt.

--
Wo Logik aufhört fängt das DB-Preissystem an.
2.4.4: "Eine Fahrkarte für eine höhere Produktklasse berechtigt [...] auch zur Beförderung in einer niedrigeren Produktklasse."
Ein Doppelstock-RE ist 4.631,5mm hoch - ein ICE1-Speisewagen nur 4.295mm ;)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum