[SBB] Sieben zusätzliche Giruno für Deutschlandverkehr. (Allgemeines Forum)

Twindexx, St. Gallen (CH), Mittwoch, 15.06.2022, 22:22 (vor 15 Tagen)
bearbeitet von Twindexx, Mittwoch, 15.06.2022, 22:23

Hoi zäme,


SBB bestellt sieben weitere Giruno-Züge.

Medienmitteilung, 15.06.2022

Die SBB plant, voraussichtlich ab 2026 das internationale Angebot nach Deutschland weiter auszubauen. Dafür werden Züge benötigt, die auf dem Hochgeschwindigkeitsnetz der Deutschen Bahn (DB) verkehren können. Deshalb beschafft die SBB sieben zusätzliche Giruno-Züge bei Stadler.

Die DB und die SBB bauen das Angebot im internationalen Personenverkehr zwischen der Schweiz und Deutschland weiter aus. Vor der Corona-Pandemie stieg die Nachfrage nach Zugreisen Richtung Deutschland kontinuierlich. Heute befindet sie sich bereits wieder auf dem Niveau von 2019. Voraussichtlich ab 2026 werden mehr direkte Verbindungen via Basel zu verschiedenen Destinationen in Deutschland angeboten, mehr dazu in der Medienmitteilung vom 15.10.2020.

Für den geplanten Angebotsausbau bestellt die SBB nun sieben weitere Giruno-Züge bei Stadler. Diese erfüllen die Geschwindigkeitsvoraussetzung von 250km/h für den Einsatz auf den Hochgeschwindigkeitsstrecken der DB. Die Züge werden zwischen der Schweiz und Deutschland via Basel verkehren. Die Investition beträgt rund 250 MCHF. Diese sieben Fahrzeuge sind Teil der bestehenden Optionsrechte, welche die SBB bei der Ausschreibung der Giruno publiziert hatte.

Die bestehenden 29 Giruno wurden 2014 bestellt. Am 10. Mai 2021 wurde der 29. Giruno ausgeliefert. Die Züge verkehren heute bereits zwischen Basel/Zürich bis nach Lugano/Mailand und weiter nach Genua, Bologna und Venedig.


-> https://company.sbb.ch/de/medien/medienstelle/medienmitteilungen/detail.html/2022/6/1506-1


Die lokbespannten Züge EC 6-9 können ab Dezember 2025 nicht mehr verkehren, da DB Netz die separaten Trassen ausser Takt nicht mehr weiter aufrecht erhalten kann. Die Eurocity-Wagen der SBB werden dann planmässig nur noch als Sitzwagen in den nightjet in Deutschland zu sehen sein. Um im internationalen Tagesverkehr nicht vollständig auf die ICE angewiesen zu sein, bringen die SBB mit den Giruno weiterhin eigenes Rollmaterial in die Kooperation mit der DB ein.

Geplant ist, die Linie 20 Hamburg-Hannover-Kassel-Frankfurt-Mannheim-Basel abwechselnd mit ICE 4 und Giruno zu führen, also im Vierstundentakt ICE 4 und im Vierstundentakt Giruno. Mit Giruno sind vier Zugspaare vorgesehen:
• EC 151 Frankfurt-Luzern-Milano / EC 150 Milano-Luzern-Frankfurt (ersetzt EC 52 zwischen Basel und Frankfurt in neuer Fahrlage; neu in Taktlage)
• EC 73 Kiel-Luzern-Milano / EC 70 Milano-Luzern-Hamburg (ersetzen ICE 73 / ICE 70)
• EC 77 Hamburg-Luzern-Chiasso / EC 74 Lugano-Luzern-Kiel (ersetzen ICE 77 / ICE 74)
• EC 1171 Hamburg-Basel / EC 78 Zürich-Hamburg (ersetzen ICE 1171 / ICE 78)


Grüsse aus der Ostschweiz.

--
[image]

Aktuell im Einsatz auf den Linien IC 1, IC 2, IC 3, IC 21, IR 13 und IR 70:
Mehr Informationen zum SBB FV-Dosto.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum