Interrail: wo Reservierung (un)möglich oder (nicht) Pflicht? (Allgemeines Forum)

amtrak, Mittwoch, 24.11.2021, 22:58 (vor 9 Tagen) @ Oscar (NL)

Interrail, eine wunderbare Art, Europa zu bereisen!
Außer………….. all diese Reservierungen/Zuschläge. Beispiel: Die Reservierung für den TGV Paris-Barcelona kann nur an einem Fahrkartenschalter an den Bahnhöfen gekauft werden, meistens an denen diese Züge halten. Da es ein begrenztes Kontingent für Interrail gibt, ist eine Reservierung vorher eigentlich ratsam. Wenn eine telefonische Reservierung möglich ist (laut Eurailcommunity war jemand drei Stunden in der Warteschleife), können diese nur per Post(!!) nach Hause geschickt werden. Das ist das 21. Jahrhundert!! Teilweise wegen Corona verkehrt zwischen Paris und Barcelona nur ein TGV pro Tag. Renfe zieht es wahrscheinlich vor, dass Touristen mit dem Auto oder Flugzeug nach Spanien kommen!
Glücklicherweise gibt es noch eine Reihe von Ländern, in denen Interrail-Reisen problemlos sind.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum