Es Lohnt sich nicht bereits für Weihnachten zu buchen... (Allgemeines Forum)

agw, NRW, Freitag, 15.10.2021, 08:55 (vor 49 Tagen) @ 218 466-1
bearbeitet von agw, Freitag, 15.10.2021, 08:55

... es sei denn, man will sich nur den Preis sichern, aber man braucht keine zuverlässige Verbindung und man kommt damit klar, in beliebigen Zügen ggf. nur Stehplätze zu erhalten, weil das ist das, was man bei mehr als vier Wochen Vorlauf, erwarten sollte.
Ich halte die (Früh-)Buchunsmöglichkeit über vier Wochen im Voraus generell für sinnlos.

Und ich dachte, man bucht extra Monate im Voraus um mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Flexpreis zu erhalten?

Wer eine "zuverlässige Verbindung" braucht und keinesfalls "Stehplätze" haben möchte, fährt überhaupt nicht mit der Bahn.

--
"Mit Vollgas in den Sommer: Sparen Sie 20% bei Europcar."
- bahn.de


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum