Gutscheinstückeln wie bis Juli 2020 (Fahrkarten und Angebote)

bahnfahrerofr., Dienstag, 05.10.2021, 17:29 (vor 17 Tagen) @ michael_seelze

Gewissermaßen zurück zu den Wurzeln. Warum nur? Aus verfallenden E-Couponwerten ergibt sich vermutlich eine große Summe.

Das ist soweit schon klar. Aber: Angeblich erfolgte die Änderung 2020 aufgrund einer Beschwerde (?) der Vebraucherzentrale (?) oder ähnliches. Wenn ich mich richtig erinnere hieß es damals, dass die Bahn das umsetzen musste um einer Abmahnung oder einem Rechtsstreit aus dem Weg zu gehen. Was an der Lage nun anders sein soll als damals, ist mir nicht so ganz klar.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum