Sonderfahrten Plauen-Chemnitz-Berlin am 02./03. Oktober 2021 (Allgemeines Forum)

idle2, BDK, DN, BHDF, Mittwoch, 15.09.2021, 15:18 (vor 37 Tagen) @ ByBahni

Los geht's am frühen Morgen in Plauen um 6 Uhr, die Rückfahrt nach Berlin ist dann jeweils um 17 Uhr in Berlin GSB.

Das ist doch zu begrüßen.

Was ich aber nicht nachvollziehen kann: Warum fährt man von Riesa bis Südkreuz ohne Verkehrshalt durch? Man muss sowieso entweder über Falkenberg oder Doberlug-Kirchhain fahren. Also könnte man zum Beispiel in Fall A in Falkenberg, Herzberg und Jüterbog; in Fall B in Elsterwerda, Doberlug-Kirchhain und Zossen halten.

--
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum