Verbrauch hängt vom Motor, nicht der Baureihe ab (Allgemeines Forum)

ICETreffErfurt, Eisenach, Freitag, 04.06.2021, 14:05 (vor 8 Tagen) @ ICE16

Ähm wir googlen jetzt mal ganz kurz Aerodynamik und Windschatten bitte...

Die Aerodynamik vom hintereinander fahrenden Fahrzeugen ist immer besser als drei einzelnen Fahrzeuge... Bei 160 macht das allerdings noch nicht so viel aus...

Nicht immer. Bei gekuppelten Fahrzeugen machen sich Wirbelströmungen an den Fahrzeugübergängen bemerkbar. Die mehrere Meter breiten Spalte zwischen den gekuppelten Fahrzeugen wirken wie aerodynamische Bremsen, weil sich dort stark Luftwirbel bilden.

Merkt man insbesondere wenn am Bahnsteig ein Güterzug mit 100-120 km/h vorbeifährt. Da hat man das Problem auch.

Auch das bremsen am Bahnsteig und die Fahrzeuglänge hat null mit dem Verbrauch zu tun, da Überraschung bremsen keinen Diesel verbraucht....

Indirekt schon. Wenn du spitzer bremsen musst, hast du eine längere Laststrecke als wenn du schon 2 km vorm Bahnhof die Leistung abschalten kannst.

Bei den 612er kommen zudem noch die hydraulische Retarder-Bremsen hinzu, die sogar beim Bremsen geringfügig den Motor belastet. Beim ICE3 benötigt die Wirbelstrombremse (eine elektrodynamische Retarder-Bremse) ja schließlich auch elektrische Energie, um das Magnetfeld aufzubauen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum