Sparpreis aus Automaten stornieren - Zahlungsbeleg nötig? (Fahrkarten und Angebote)

heinz11, Donnerstag, 20.05.2021, 23:09 (vor 65 Tagen) @ Proeter
bearbeitet von heinz11, Donnerstag, 20.05.2021, 23:09

Hallo zusammen,

wenn ich einen Sparpreis aus einem Automaten tarifkonform (vor 1. Geltungstag) im Reisezentrum stornieren möchte, brauche ich dafür Kreditkarte und Zahlungsbeleg?

Mein Verstand sagt mir: Nein, denn man bekommt ja eh einen Gutschein.

Auf dem Zahlungsbeleg steht aber: "Bei Umtausch oder Erstattung ist dieser Zahlungsbeleg unbedigt zusammen mit der Kreditkarte vorzulegen."

Danke und Grüße vom
Pröter


Hi Pröter,

das sehe ich etwas anders. Das die Gutschrift in diesem Fall nicht auf das Ursprungskonto erfolgt, sondern als Gutschein erfolgt, setzt m.E. den obigen Passus nicht außer Kraft. Das sind zwei verschiedene Sachverhalte.

Die BB sagen, die DB ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Erstattung aufs Ursprungskonto vorzunehmen. Also eine "Kann-Vorschrift".


Gern geschehen und viele Grüße zurück
heinz11


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum