Potenzieller Grund für den Wechsel der Kundenhotlines der DB (Allgemeines Forum)

A-W, Hannover, Donnerstag, 22.04.2021, 01:16 (vor 20 Tagen)
bearbeitet von A-W, Donnerstag, 22.04.2021, 01:17

Hallo in die Runde,

vor wenigen Wochen wurde der Umstieg der DB von kostenpflichtigen Rufnummern der Kundenbetreuung auf die gewöhnliche Festnetznummer bekanntgegeben und zum 1. April vollzogen.

Ich bin heute zufällig auf ein Artikel gestoßen, wo ein anderes Unternehmen den gleichen Schritt gemacht hat. In diesem Fall geht es um den Hermes Paketdienst, aber das ist nicht von Bedeutung.

Was wirklich spannend ist, ist die Tatsache, dass der Bundesverband Verbraucherzentralen und Verbraucherverbände den Paketdienst zunächst ohne Erfolg wegen der Nutzung einer 01806 Rufnummer für Kundenservice abgemahnt hat. Das hatte zur Folge, dass der Paketdienst verklagt wurde und verlor.

Die Verbraucherzentrale begründet ihre Vorgehensweise wie folgt:

Der vzbv sah in den Telefongebühren einen. Verstoß gegen das Verbraucherrecht. Danach darf ein Anruf, der im Zusammenhang mit einem abgeschlossenen Vertrag steht, nicht mehr kosten als ein gewöhnlicher Anruf aus dem Mobil- oder Festnetz. Für Verbraucher mit Flatrate-Tarifen fallen aber üblicherweise gar keine gesonderten Verbindungskosten für einen Anruf an. Nach Auffassung des vzbv war die kostenpflichtige Servicenummer daher unzulässig.

Falls jemand die Vorschrift nachschlagen möchte, es geht um §312a Abs. 5 BGB.

Das Landgericht Hamburg hat seinen Urteil am 4. März 2021 verkündet.

Quelle: https://www.vzbv.de/urteil/kostenpflichtige-01806-nummer-fuer-anrufe-zum-vertrag-ist-un... (Der Urteil ist dort auch verlinkt und er ist nur 10 Seiten lang inkl. Anlagen)

Ich möchte nicht damit sagen, dass die DB wegen des Urteils ihre Rufnummer ausgetauscht hat, aber es ist möglich. Der zeitliche Zusammenhang kommt mir ein bisschen merkwürdig vor. Auch weitere Unternehmen, die solche Rufnummer für Kundenanfragen betreiben, könnten nun folgen.

Viele Grüße,
A-W


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum