Frage (Aktueller Betrieb)

Ost-Lok-Fan, Metropole Ruhr, Freitag, 16.10.2020, 11:22 (vor 15 Tagen) @ EK-Wagendienst

Strecke Braunschweig - Magdeburg im Bahnhof Dreileben-Drackenstedt gesperrt, mehrere Haltzeigende Signale überfahren, Fahrleitung beschädigt.
Der IC 2046 wird ab Niederndodeleben zurück in die Umleitung über Stendal gefahren.
Die Bundespolizei ist verständig, die Störung ist bis in den Nachmittag angekündigt

Wenn der Zug am 1. Haltzeigenden Signal vorbeifährt, wird da nicht automatisch eine Notbremsung eingeleitet? Das man an mehren Signalen vorbeifährt ist doch damit theoretisch unmöglich?

--
Gruß
Uwe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum