Stranden bei innereurop. Reisen: besser im Zielland buchen? (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Winti, Dienstag, 15.09.2020, 17:44 (vor 5 Tagen)

Hallo,

mal angenommen man strandet irgendwo bei einer innereuropäischen Reise. Unabhängig von den Fahrgastrechten, würde man zum Beispiel einen Hotel- oder Taxivoucher erhalten, wenn man mit einem Fahrschein unterwegs ist, der von einer anderen Gesellschaft ausgegeben wurde?

Oder müsste man dann auf jeden Fall in Vorleistung treten?

Danke. w.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum