Mit der Bahn mal richtig günstig nach München (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

fahrgast @, Donnerstag, 30.07.2020, 14:01 (vor 10 Tagen) @ milos6

....immerhin gibt's Komfortpunkte

Naja, bei dem Preis wären Bonuspunkte sinnvoller. Und Flixbus hat einen Komfortpunkt mehr (Kaffee beim Fahrer?) ...

Es ist einfach zu witzig („Sommer-Preisoffensive der Bahn“), daher noch ein Screenshot, diesmal nach Uhrzeit sortiert:

[image]

Besser kann man gar nicht belegen, dass die Bahn keineswegs immer so billig ist, wie die Werbung verspricht ...

Vielleicht ist ja ein neuer Junior Controller am Start („Häh, bei dem 4-Uhr-Zug so wenige Tickets verkauft? Dann müssen wir eben den Preis hochsetzen, um den Umsatz zu halten“)?

Oder ein neuer Senior Marketing Communications Manager („Was nichts kostet, ist nichts wert – warum soll uns der BER immer Show und Cash stehlen“)?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum