RE 6 leidet stark unter ICE-Flügelzügen der Linie 10 (Aktueller Betrieb)

Bm235, Sonntag, 22.03.2020, 17:56 (vor 9 Tagen) @ EDO

In Fahrtrichtung Minden gibt es erhebliche Pünklichkeitsprobleme beim RE 6, weil das Kuppeln der ICE in Hamm meistens länger dauert, als im Fahrplan vorgesehen. Der ICE verlässt Hamm planmäßig zur Minute 11, der RE 6 direkt dahinter zur Minute 15.

Kleinere Verspätungen kann der RRX bis Minden noch aufholen, oft gibts aber auch größere Verspätungen, die vor allem freitags und sonntags nicht selten noch zu einer weiteren Überholung führen. Die Infrastruktur in NRW ist halt völlig am Anschlag. Hoffentlich wird es mit den kurzen ICE 4 besser. Die ICE 2 pfeifen ja schon länger aus dem letzten Loch. Nicht nur beim Kuppeln, auch bei der Fahrzeugverfügbarkeit.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum