Mit dem Zug durch Japan (Allgemeines Forum)

worfie, Dienstag, 14.01.2020, 18:26 (vor 8 Tagen) @ JoergBS

Danke für den TV-Tipp, das kriegt man hier ja nicht unbedingt mit. ;)
Ich habe bislang zeitlich die Sendung nur kurz überfliegen können, aber die sieht ja eigentlich sehr interessant aus, leider mit dem leichten Nachgeschmack, dass da irgendwie riesige Regionen fast kommentarlos übersprungen werden (Da sind die in Tokyo und ne Minute später in Hiroshima, erzählen am Anfang der Sendung aber etwas von "Abseits der Hauptwege und Touristenströme") und auch ne Menge bahnfremde Dinge wie Atombombenabwürfe mit eingebaut wurden. Da wäre mehr Inhalt sicherlich toll gewesen.

Die besagte Stelle sieht aus wie eine Zugangs-/Abgangskontrolle zu den Zügen. An kleinen (Privatbahn-)Bahnhöfen oder irgendwo auf dem Land gibt es oft immer noch keine automatischen Bahnsteigsperren. Da werden die Fahrscheine dann entweder vom Bahnhofspersonal per Hand kontrolliert oder halt bei Bahnhöfen ohne Personal vom Tf, wobei es natürlich auch eine gemischte Variante aus beiden gibt: Wo Bahnsteigsperren oder Personal vorhanden ist, wird normal gefahren und an Bahnhöfen ohne Personal wird dann durchgesagt, dass beim Halt nur die vorderste Tür geöffnet wird, so dass man beim Tf zahlen muss.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum