Einfach einfach formulieren ... (Aktueller Betrieb)

Blaschke, Osnabrück, Samstag, 11.01.2020, 23:48 (vor 10 Tagen) @ br752

Hallo.

Anstatt wirres Zeug über Frau Eskens zu schreiben, kann man es doch ganz einfach klarstellen.

Wer am 12.1. von der Sperrung betroffen ist, darf schon am 11.1. reisen.

Das heißt aber nicht, dass Reisende vom 11.1. Einschränkungen hätten. Und damit haben sie auch KEINE irgendwelchen zusätzlichen Freiheiten. Also ist die Formulierung, dass auch Reisende vom 11.1. 'betroffen' sind, sprachlich sachlich falsch.


Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum