ZM: Paradigmenwechsel DB 2020: mehr Verkehr, weniger Gewinn (Allgemeines Forum)

EUROFIMA, Osnabrück, Mittwoch, 04.12.2019, 22:39 (vor 3 Tagen) @ Henrik

Hallo.

Solange die "Verkerhr(t)minister an den Führungsfäden (Marionetten) der "Bayernpartei" hängen,
kann man in Sachen "Schiene" alles vergessen (außer evt. für Bayern)!
Da ist Hopfen und Malz verloren!
Man sollte sich nur an die Vorgänger wenden!
Ich hoffe inständig, das der derzeitige "Verkehrtminister" richtig "auf die Schnauze fällt"!!
Meine pers. Meinung ist, das er sich bei der Pkw-Maut schon einen Posten für "später" gesichert hat. Nun hat man ihn wohl beim kac…… erwischt!
Allerdings wird es seinem Vorgänger "am Ars...… vorbeigehen"!
Obwohl er auch nur eine Marionette, aus München gesteuert war!
An einem Vorteil aus diesem "Haus" für die Bahn werden wir wohl vergeblich warten.
Audi, BMW, VW, und Konsorten haben noch viel zu viel Einfluss, auf diese "Bundeskasper"!

Bis dann!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum