OT: Was hat 'moonglum' in Hagen Hbf angerichter? (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Samstag, 30.11.2019, 10:29 (vor 10 Tagen) @ moonglum

Hey.

Ich entsteige in Hagen dem IC2 - ob das keksi war, der da kontrollierte? Eine Stunde Pause ist angesagt.

Da latsche ich beim 'REWE to go' rein - weil man da auch sitzen kann. Unter der Wanduhr im ehemaligen Wartesaal.

Kühlregal halb leer. Kühltruhe auch. Nanu?

Zettel klären auf: gestern habe es im ganzen Bahnhof Stromausfall gegeben.

Nun wissen wir ja, dass ein Stromausfall hilfreich sein kann, wenn man reich werden will. Was also hat 'moonglum' da angerichtet? Wollte er einen Fernzug zum halten bringen? Oder dem Bordrestaurant Essen aus dem REWE zukommen lassen?

Oder was bezweckte unser Forenkollege mit dem Abzwacken des Stromes?

Übrigens ganz irres Angebot im REWE: 2x 0,5l Coke sind günstiger als die Literbuddel ...


Wahnsinn, sogar Hagen Hbf bietet Unterhaltung. Ich schau derweil mal den hochmotivierten Mitarbeitern zu, wie sie im Museumsbahntempo das Kühlregal laaangsam befüllen - und denke dabei mal nicht über die Einhaltung der Kühlkette nach ...

Während ich schon gespannt bin, ob gleich die Bahnsteige noch immer so taubenkotverdreckt sind wir beim letzten Besuch. Das einzig neue, was ich bislang ausmachen konnte, ist der Abellio-Automat ...


Eisenbahnerlebniswelttechnische Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum