DB Regio/Für mehr Sicherheit: Bahnpersonal bekommt Bodycams (Allgemeines Forum)

Waldbahn, Sonntag, 24.03.2024, 18:36 (vor 31 Tagen)

Hallo

gerade in den aktuellen WDR 18Uhr Nachrichten erwähnt:

https://www1.wdr.de/nachrichten/bahn-bodycam-100.html

"Die Bodycams können auf Wunsch getragen werden. Das Angebot gilt ab sofort", sagte eine Bahn-Sprecherin am Sonntag. Testphasen hätten gezeigt, dass die Kameras "sehr deeskalierend" wirkten und "so auch vor körperlichen Übergriffen" schützten, erklärte Evelyn Palla, Vorständin Regionalverkehr der Deutschen Bahn.

--
Gruß
Waldbahn

Hat die RSBN (NordWestBahn) schon

JanZ, HB, Sonntag, 24.03.2024, 19:57 (vor 31 Tagen) @ Waldbahn

https://www.nordwestbahn.de/de/regio-s-bahn/service/sicher-unterwegs

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Transdev-Vorreiter: Transregio

JeDi, überall und nirgendwo, Sonntag, 24.03.2024, 20:03 (vor 31 Tagen) @ JanZ

Wobei im Transdev-Konzern Transregio Vorreiter bei den Bodycams war, dort gibts die schon seit 2019: https://www.mittelrheinbahn.de/de/service/einsatz-von-bodycams-in-unseren-mittelrheinba...

--
Weg mit dem 4744!

Traurig dass es nötig ist

Höllentalbahn, Sonntag, 24.03.2024, 22:08 (vor 31 Tagen) @ Waldbahn

Aber so sehr wie sich Schwarzfahrer mittlerweile danebenbenehmen, verstehe ich diesen Schritt.
Hoffe auch, diese werden dann in Zukunft angezeigt. Gibt genügend die nicht körperlich gewalttätig werden, aber bereits mit Worten genügend Schaden anrichten

Ja, Aufrüstung ist aktuell wieder groß in Mode.

Der Blaschke, Sonntag, 24.03.2024, 22:32 (vor 31 Tagen) @ Waldbahn

- kein Text -

--
"Zu Lebzeiten will ich gerne bescheiden sein; doch wenn ich tot bin, soll man natürlich anerkennen, dass ich ein Genie war." (Michel Audiard)

Es ist (nur) eine verständliche Reaktion!

Berliner65, Berlin, Sonntag, 24.03.2024, 23:02 (vor 31 Tagen) @ Der Blaschke

- kein Text -

--
Die 1. Klasse im SÜWEX gefällt mir. Aber warum ist die einzige Tür, die dorthin führt (und nicht in den 2. Klasse-Bereich) nicht deutlicher gekennzeichnet?

Was ist daran Verständlich?

JeDi, überall und nirgendwo, Sonntag, 24.03.2024, 23:06 (vor 31 Tagen) @ Berliner65

- kein Text -

--
Weg mit dem 4744!

Was ist daran Verständlich?

sibiminus, Montag, 25.03.2024, 00:52 (vor 31 Tagen) @ JeDi

Die Motivation steht im Beitrag vom OP und im Artikel.

Testphasen hätten gezeigt, dass die Kameras "sehr deeskalierend" wirkten und "so auch vor körperlichen Übergriffen" schützten, erklärte Evelyn Palla, Vorständin Regionalverkehr der Deutschen Bahn. [...] Aber laut Sprecherin soll niemand, der bei den Pilotprojekten eine Kamera getragen hat, angegriffen worden sein.

--
"Diese Preise sorgen dafür, daß die Bahn an anderer Stelle immer mehr rationalisieren und einsparen wird. Nicht oben in den Höhenluftbüros, nein, unten an der Basis auf dem Bahnsteig oder im Zug. Am Fahrkartenschalter. Bei den Ansagen." ~ Alibizugpaar

JEDER sollte IMMER Kamera tragen!

Der Blaschke, Montag, 25.03.2024, 03:50 (vor 31 Tagen) @ Waldbahn

Hey.


Nur das wäre dann ja konsequent. Ich kann ja als Fahrgast auch bedroht werden. Von anderen Fahrgästen. Oder sogar vom Schaffner. 

Stichwort: Polizeigewalt.

Und der blöde Nachbar. Die Supermarktkassiererin. 

Alles überwachen bitte! 

Würde ich also zur Pflicht jeden Bürgers machen!

Und das schönste: wenn jeder jeden überwacht, dann haben wir sozusagen Vollbeschäftigung! Jederzeit, immer! Wir brauchen gar nichts mehr zu produzieren, keine umweltschädliche Industrie mehr. 50% der Bevölkerung hat jeweils Dienst, um die anderen 50% zu überwachen. Um 20 Uhr ist dann Schichtwechsel. 

Was wir für's tägliche Leben noch brauchen, können dann andere für uns produzieren. Deutschland hat Vollbeschäftigung und die beste Ökobilanz weltweit.

Schöne Grüße von jörg

--
"Zu Lebzeiten will ich gerne bescheiden sein; doch wenn ich tot bin, soll man natürlich anerkennen, dass ich ein Genie war." (Michel Audiard)

JEDER sollte IMMER Kamera tragen!

EUROFIMA, Osnabrück, Montag, 25.03.2024, 09:39 (vor 30 Tagen) @ Der Blaschke
bearbeitet von EUROFIMA, Montag, 25.03.2024, 09:40

Moin, "Nachbar"!

Ja, genau!
Dann kann man auch beruhigt pleite gehen, und braucht auch nichts mehr produzieren.
Denn mnn hat ja einen 2. Fulltime Job, und allen ist geholfen.
Genial, und so einfach!
Problem(e) gelöst!

DB Regio/Für mehr Sicherheit: Bahnpersonal bekommt Bodycams

Pelfox, Montag, 25.03.2024, 12:23 (vor 30 Tagen) @ Waldbahn

Im Frankfurter Hauptbahnhof gibt es ja die bekannten Frauen mit ihren Kinderwägen, die aggressiv betteln. Ich verstehe nicht, daß die Bundespolizei das nicht in den Griff bekommt. Bringt es da überhaupt etwas, die Polizei zu rufen?

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum