Sparpreis Europa EU (Young) im RZ auf Fahrkartenpapier? (Fahrkarten und Angebote)

611 040, Erfurt, Mittwoch, 07.02.2024, 23:29 (vor 13 Tagen)

Hi,

Aus aktuellem Anlass muss bzw. darf ich bald im FV nach Österreich fahren. Leider bin ich zeitlich zeimlich festgelegt und muss daher eine bestimmte Verbindung nehmen für die ein Sparpreis Europa Young verfügbar ist.
Bis jetzt habe ich meine Sparpreise immer am DB Automaten gekauft, was aber ja jetzt nicht mehr möglich ist. (Btw der total falsche Weg, aber bitte keine Diskussionen dazu hier)

Deswgen meine Frage: Gibt es im Reisezentrum noch Sparpreise auf Fahrkartenpapier, oder bekommt man auch Auslandssparpreise nur noch als DIN A4 Ausdruck auf normalem weißen Papier? Also genauso wie beim Kauf auf bahn.de

Vielen Dank schonmal für Antworten
611 040

--
❤ 611, 612, 642, 644, 425, ICE-T, IC1 ❤

Sparpreis Europa EU (Young) im RZ auf Fahrkartenpapier?

Ludo, Niedersachsen, Donnerstag, 08.02.2024, 20:25 (vor 12 Tagen) @ 611 040
bearbeitet von Ludo, Donnerstag, 08.02.2024, 20:25

Hi,

Aus aktuellem Anlass muss bzw. darf ich bald im FV nach Österreich fahren. Leider bin ich zeitlich zeimlich festgelegt und muss daher eine bestimmte Verbindung nehmen für die ein Sparpreis Europa Young verfügbar ist.
Bis jetzt habe ich meine Sparpreise immer am DB Automaten gekauft, was aber ja jetzt nicht mehr möglich ist. (Btw der total falsche Weg, aber bitte keine Diskussionen dazu hier)

Deswgen meine Frage: Gibt es im Reisezentrum noch Sparpreise auf Fahrkartenpapier, oder bekommt man auch Auslandssparpreise nur noch als DIN A4 Ausdruck auf normalem weißen Papier? Also genauso wie beim Kauf auf bahn.de

Es kommt wohl auf das Zielland an.
Ich habe im Januar einen Sparpreis Europa nach Italien noch als klassische Fahrkarte bekommen. Nach Frankreich gibt es wohl nur noch digitale Tickets. Zu Österreich kann ich konkret keine Auskunft geben.

Gruß, Ludo

Sparpreis Europa EU (Young) im RZ auf Fahrkartenpapier?

611 040, Erfurt, Freitag, 09.02.2024, 13:58 (vor 12 Tagen) @ Ludo

Hat sich erledigt, hab es nun wohl oder eher übel online gebucht. Genau das wollte ich nie, aber es bleibt ja nichts übrig. Zumal des den SSP Young s.i.w. eh immer nur online gab und auch nicht im RZ oder? Hab den dieses Mal zum ersten Mal gebucht...

--
❤ 611, 612, 642, 644, 425, ICE-T, IC1 ❤

Sparpreis Europa EU (Young) im RZ auf Fahrkartenpapier?

EK-Wagendienst, EGST, Freitag, 09.02.2024, 14:00 (vor 12 Tagen) @ 611 040

Hat sich erledigt, hab es nun wohl oder eher übel online gebucht. Genau das wollte ich nie, aber es bleibt ja nichts übrig. Zumal des den SSP Young s.i.w. eh immer nur online gab und auch nicht im RZ oder? Hab den dieses Mal zum ersten Mal gebucht...

Herzlich willkommen im Jahr 2024

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

Sparpreis Europa EU (Young) im RZ auf Fahrkartenpapier?

611 040, Erfurt, Freitag, 09.02.2024, 14:22 (vor 12 Tagen) @ EK-Wagendienst

Hat sich erledigt, hab es nun wohl oder eher übel online gebucht. Genau das wollte ich nie, aber es bleibt ja nichts übrig. Zumal des den SSP Young s.i.w. eh immer nur online gab und auch nicht im RZ oder? Hab den dieses Mal zum ersten Mal gebucht...


Herzlich willkommen im Jahr 2024

es MUSS doch nicht sein. Als Option gerne, und einige nutzen das ja auch gerne aber es sollte trotzdem auch alternative Vertriebswege für ALLE Angebote geben.
Ehrlich gesagt habe ich in den letzten Jahren nie andere Reisende mit Automatensparpreisen im FV erlebt, sodass es wirklich eine Minderheit sein wird, aber wozu abschaffen?
Die Autoamten gibts ja für Flexpreise eh noch, da spart man überhaupt nichts ein. Nur um die Kunden zu "digital" zu zwingen.

--
❤ 611, 612, 642, 644, 425, ICE-T, IC1 ❤

Sparpreis Europa EU (Young) im RZ auf Fahrkartenpapier?

ICE920, München, Freitag, 09.02.2024, 15:19 (vor 11 Tagen) @ 611 040

Wenn ein Unternehmen merkt, ein Vetriebsweg ist deutlich günstiger als ein anderes, dann ist es deren Recht die Kunden mit dem Vorhalten der günstigsten Angebote nur auf diesen günstigen Vertriebswegen. Nein, es besteht kein Anspruch für Ewiggestrige die günstigsten Tickets auf dem für die Bahn teuersten Vertriebswege zu erhalten. Und als Nutzer von den günstigen Vertriebswegen sehe ich es auch nicht ein, die Bequemlichkeit der Ewiggestrigen mitzufinanzieren.

Sparpreis Europa EU (Young) im RZ auf Fahrkartenpapier?

611 040, Erfurt, Freitag, 09.02.2024, 15:33 (vor 11 Tagen) @ ICE920

Aha Bequemlichkeit. Und wieso wollt ihr auf alles Komfortable verzichten nur um es der Bahn noch günstiger zu machen? Vom Reisekomfort wird es in neuen Zügen immer billiger und jetzt beim Vertrieb jetzt auch noch.
In Tschechien oder Polen zum Beispiel ist noch an nahezu jedem Bahnhof mindestens einer und an größeren sogar 3-4 Schalter geöffnet, das kostet um Welten mehr als ein paar Automaten, die ja auchnoch von Bestellern mitfinanziert werden. (Zumindest noch fast überall) Ob die Software nun die Sparpreise anzeigt oder nicht kostet die Bahn keinen Cent mehr. Software gab es schon ewig und Internet brauchen die Automaten eh weiterhin für die Auskünfte in Echtzeit

--
❤ 611, 612, 642, 644, 425, ICE-T, IC1 ❤

Sparpreis Europa EU (Young) im RZ auf Fahrkartenpapier?

frank_le, Freitag, 09.02.2024, 16:32 (vor 11 Tagen) @ 611 040

Aha Bequemlichkeit. Und wieso wollt ihr auf alles Komfortable verzichten nur um es der Bahn noch günstiger zu machen? Vom Reisekomfort wird es in neuen Zügen immer billiger und jetzt beim Vertrieb jetzt auch noch.
In Tschechien oder Polen zum Beispiel ist noch an nahezu jedem Bahnhof mindestens einer und an größeren sogar 3-4 Schalter geöffnet, das kostet um Welten mehr als ein paar Automaten, die ja auchnoch von Bestellern mitfinanziert werden. (Zumindest noch fast überall) Ob die Software nun die Sparpreise anzeigt oder nicht kostet die Bahn keinen Cent mehr. Software gab es schon ewig und Internet brauchen die Automaten eh weiterhin für die Auskünfte in Echtzeit

Bezahlst du deine Telefonrechnung auch noch bar am Postschalter? Genau das ist der passende Vergleich.

Polen und Tschechien sind kein Vergleich. Wenn du diesen Service bei den deutschen Lohnkosten wünschst kannst du die Ticketkosten direkt verdoppeln und dein Sparpreis kostet dann über 100€.

Die Software muss m.E. komplett neu programmiert werden mit dem neuen Verkaufssystem. Also alles raus was fast niemand benutzt und nicht kostendeckend ist. Das ist gut so. Da die Automaten eh immer weniger werden ist eine Weiterentwicklung dieser Plattform unsinnig.

Sparpreis Europa EU (Young) im RZ auf Fahrkartenpapier?

ICE920, München, Samstag, 10.02.2024, 07:43 (vor 11 Tagen) @ 611 040

Wir wissen beide ganz genau, dass mit Bequemlichkeit nicht die Bequemlichkeit des Ticketkaufs gemeint, sondern die Bequemlichkeit eines Ewiggestrigen seine Gewohnheit zu ändern ;)
Was Bequemlichkeit des Ticketkaufs angeht, habe ich mein Ticket schon längst in der App bevor du überhaupt den Bahnhof erreicht hast und das auch noch zum halben Ticketpreis durch Rumspielen an den Einstellungen.

Automaten werden dauern gesprengt oder durch Vandalismus geschädigt. Sie müssen mit Kleingeld befüllt werden und das Großgeld muss abtransportiert werden. Automaten müssen gebaut, aufgestellt und gewartet werden. Kostet alles Geld. Echtzeitauskunft? Gibt es auch günstiger über App und Anzeigen und Durchsagen, die eh schon da sind.

Sparpreis Europa EU (Young) im RZ auf Fahrkartenpapier?

frank_le, Freitag, 09.02.2024, 15:21 (vor 11 Tagen) @ 611 040

Hat sich erledigt, hab es nun wohl oder eher übel online gebucht. Genau das wollte ich nie, aber es bleibt ja nichts übrig. Zumal des den SSP Young s.i.w. eh immer nur online gab und auch nicht im RZ oder? Hab den dieses Mal zum ersten Mal gebucht...


Herzlich willkommen im Jahr 2024


es MUSS doch nicht sein. Als Option gerne, und einige nutzen das ja auch gerne aber es sollte trotzdem auch alternative Vertriebswege für ALLE Angebote geben.
Ehrlich gesagt habe ich in den letzten Jahren nie andere Reisende mit Automatensparpreisen im FV erlebt, sodass es wirklich eine Minderheit sein wird, aber wozu abschaffen?
Die Autoamten gibts ja für Flexpreise eh noch, da spart man überhaupt nichts ein. Nur um die Kunden zu "digital" zu zwingen.

Warum soll man die Produkte noch auf einen sterbenden Vertriebsweg abbilden? Das kostet nur Geld und vor allem knappe IT-Ressourcen.

Wieviel Prozent der Sparpreise wurden denn noch am Automaten gekauft? Vermutlich deutlich weniger als 0,5% --> Also wird es nicht mehr benötigt und fliegt bei der Portfoliobereinigung raus. Am Automaten kaufen doch zu 99,999% Kunden Tickets zum sofortigen Fahrtantritt. Das ist auch weiterhin möglich. Die Automaten sind ein sehr teurer Vertriebsweg (Bargeldleerung, Wartung, Vandalismus, Miete) und werden halt nicht mehr priorisiert. Bald wird bestimmt der flächenmäßige Rückbau erfolgen wenn der örtliche Besteller es nicht ausdrücklich fordert...

semiOT: Gibts doch nicht!

611 040, Erfurt, Freitag, 09.02.2024, 15:24 (vor 11 Tagen) @ 611 040

Wie schon berichtet hab ich die Verbindung nun online gebucht als Super Sparpreis Young Europa. Wie gesagt vor 2 Tagen meine erste Online-Buchung einer Fahrkarte.
Natürlich gerade jetzt keinen eCoupon oder sonstigen Rabatt gehabt. (Früher Natürlich immer die ich nie nutzen konnte/wollte)
Just vorhin kam die Mail, dass es bis 12.3 doppelte Bonuspunkte gibt. Natürlich zu spät, denn Sofortstorno ist 24h zu spät und normale Stornierung gibts ja keine. Und das noch bei dem wirklich für mich hohen Preis. Über 50€ für ne einfache Fahrt 2. Klasse von Mittelhessen nach Tirol. (Sonst zahle ich immer max. 20€ pro Fahrt, außer nach Wien mal 28€) Leider war diese Fahrt absolut alternativlos, sodass ich sowohl bei Abfahrtszeit und Ort als auch schnellstmöglicher Ankunft am Ziel diesmal überhaupt nicht flexibel war. Dafür sind 50€, also 50% des Flexpreises noch ok. Die anderen Verbindungen an dem Tag kosteten 110€.

Grüße 611 040

--
❤ 611, 612, 642, 644, 425, ICE-T, IC1 ❤

50€ sind vollkommen Ok

Höllentalbahn, Montag, 12.02.2024, 18:32 (vor 8 Tagen) @ 611 040

Man kann sich auch einfach freuen dass man für 50€ über 600km international fahren kann, anstatt auch noch über 50 BahnBonuspunkte rumzujammern

50€ sind vollkommen Ok

611 040, Erfurt, Montag, 12.02.2024, 22:42 (vor 8 Tagen) @ Höllentalbahn

Naja wenn man es aber im Verhältnis sieht, dass andere (deutlich unattraktivere Verbindungen auf der selben Strecke) nur 30€ kosten ist es schon wieder über 50% teurer. Oder dass es sonst Fahrten für viele 100te Km durch Deutschland für gewöhnlich für unter 20 euro gibt.
Aber vor allem da ich ja quasi alles nehmen musste war es schon ok. Hoffe nur sehr dass die Verbindung auch so klappt, denn nach Österreich gibt's dorthin nur den einen ICE.

--
❤ 611, 612, 642, 644, 425, ICE-T, IC1 ❤

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum