Mit dem Zug nach Lüdenscheid? (Allgemeines Forum)

markman, Donnerstag, 16.06.2022, 10:42 (vor 14 Tagen)

Moin,

wie es so aussieht, kommt man derzeitig von Hannover nach Lüdenscheid zum Schluss nur mit dem SEV, der ca. 40 Minuten von Hagen benötigt. Da ich mir so etwas nicht antue sei gefragt, ob es doch eine Möglichkeit gibt, mit dem Zug anzureisen, wenn die Fahrtzeit ggf. 1 Stunde länger als "normal" wäre?

Meine Alternative wäre sonst bin Dortmund mit dem ICE und dann mit Flinkster über die A45, die doch aber auch irgendwo gesperrt ist, nach Lüdenscheid zu fahren,

Danke und Grüße,
Markman

Mit dem Zug nach Lüdenscheid?

Artur Donar, Donnerstag, 16.06.2022, 10:49 (vor 14 Tagen) @ markman

Über Köln fährt der Zug nach Lüdenscheid, was aber von Hannover aus nicht interessant sein dürfte. Sonst nur mit dem Bus wegen des Streckenunterbruchs nach Rummenohl nach dem Hochwasser vom vergangenen Sommer.

Mit dem Zug nach Lüdenscheid?

JanZ, Ha(n)sestadt, Donnerstag, 16.06.2022, 11:01 (vor 14 Tagen) @ markman

Die A 45 ist genau bei Lüdenscheid gesperrt, so dass sich der gesamte Verkehr durch die Stadt wälzt. Am besten fährt man da momentan überhaupt nicht hin ;-).

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Mit dem Zug nach Lüdenscheid?

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Donnerstag, 16.06.2022, 13:20 (vor 14 Tagen) @ markman

sei gefragt, ob es doch eine Möglichkeit gibt, mit dem Zug anzureisen

Als alter Hase kennst Du sowohl Streckennetz und somit generelle Fahrmöglichkeiten wie auch die DB-Reiseauskunft. Welche Zug-Geheimtips soll es da nun geben können?

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."

Goethe an Schiller 1797

Mit dem Zug nach Lüdenscheid?

Reservierungszettel, KDU, Donnerstag, 16.06.2022, 13:24 (vor 14 Tagen) @ Alibizugpaar

sei gefragt, ob es doch eine Möglichkeit gibt, mit dem Zug anzureisen

Als alter Hase kennst Du sowohl Streckennetz und somit generelle Fahrmöglichkeiten wie auch die DB-Reiseauskunft. Welche Zug-Geheimtips soll es da nun geben können?

Eben, schaue ich für heute in der Abfahrtstafel sehe ich Züge nach Köln und den SEV nach Hagen.

Geheimnisse gibts da keine...

Groß gebrüllt ...

Der Blaschke, Donnerstag, 16.06.2022, 13:55 (vor 14 Tagen) @ Alibizugpaar
bearbeitet von Der Blaschke, Donnerstag, 16.06.2022, 13:59

Hallo.

sei gefragt, ob es doch eine Möglichkeit gibt, mit dem Zug anzureisen

Als alter Hase kennst Du sowohl Streckennetz und somit generelle Fahrmöglichkeiten wie auch die DB-Reiseauskunft. Welche Zug-Geheimtips soll es da nun geben können?

Dass man als Ziel LÜDENSCHEID BAHNHOF eintippt statt LÜDENSCHEID.

Und dann (und nur dann!) z.B. einen Bus ab Werdohl angezeigt bekommt, wenn man Werdohl als Unterwegshalt eintippt.

Probier mal .. Und dann noch mal brüllen, Löwe ...

Bei der Fahrt 16 31h ab Hannover fährt man mit dem S2, sind nur 24 Min Bus. 40 Min mit der 61 sind ja wohl zu lang.


Schöne Grüße von jörg

Tja, Ortskenntnis sollte man schon haben. Und Fehler der Auskunft kennen, wenn man sich aus dem Fenster legt ...

Groß gebrüllt ...

Reservierungszettel, KDU, Donnerstag, 16.06.2022, 14:01 (vor 14 Tagen) @ Der Blaschke

Hallo.

sei gefragt, ob es doch eine Möglichkeit gibt, mit dem Zug anzureisen

Als alter Hase kennst Du sowohl Streckennetz und somit generelle Fahrmöglichkeiten wie auch die DB-Reiseauskunft. Welche Zug-Geheimtips soll es da nun geben können?


Dass man als Ziel LÜDENSCHEID BAHNHOF eintippt statt LÜDENSCHEID.

Und dann (und nur dann!) z.B. einen Bus ab Werdohl angezeigt bekommt, wenn man Werdohl als Unterwegshalt eintippt.

Probier mal .. Und dann noch mal brüllen, Löwe ...

Bei der Fahrt 16 31h ab Hannover fährt man mit dem S2, sind nur 24 Min Bus. 40 Min mit der 61 sind ja wohl zu lang.

Er möchte allerdings komplett Zug fahren so habe ich ihn verstanden.

Schöne Grüße von jörg

Tja, Ortskenntnis sollte man schon haben. Und Fehler der Auskunft kennen, wenn man sich aus dem Fenster legt ...

Groß gebrüllt ...

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Donnerstag, 16.06.2022, 16:37 (vor 14 Tagen) @ Der Blaschke

Der hilflose markman will keinen Bus fahren. Dabei ist der SEV ab Hagen eine Direktverbindung ohne Zwischenhalt und dürfte damit vergleichsweise leer sein, wenn man sich nicht ausgerechnet in den Hauptberufsverkehr setzt. Hier geht es also nur um einen gewissen Spleen.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."

Goethe an Schiller 1797

Groß gebrüllt ...

markman, Donnerstag, 16.06.2022, 17:25 (vor 14 Tagen) @ Alibizugpaar

Nach Hagen sind es aber über 2 Stunden, nach Dortmund 1:40 Uhr. SEV ist eine Katastrophe, kann man machen, wenn man 16 ist, aber nicht, wenn man beruflich unterwegs ist. Da muss ich ja mindestens 2 Stunden Verspätung einplanen, um einen Termin einzuhalten, alles andere wäre Fügung.

Groß gebrüllt ...

Reservierungszettel, KDU, Donnerstag, 16.06.2022, 17:34 (vor 14 Tagen) @ markman

Nach Hagen sind es aber über 2 Stunden, nach Dortmund 1:40 Uhr. SEV ist eine Katastrophe, kann man machen, wenn man 16 ist, aber nicht, wenn man beruflich unterwegs ist. Da muss ich ja mindestens 2 Stunden Verspätung einplanen, um einen Termin einzuhalten, alles andere wäre Fügung.

Ganz ehrlich - dann solltest du generell auf das fahren in öffentlichen Verkehrsmitteln verzichten…

Davon abgesehen beim Thema SEV bin ich ganz bei dir der ist in einigen Fällen schlecht organisiert und gelegentlich sogar überflüssig.

Groß gebrüllt ...

markman, Donnerstag, 16.06.2022, 18:05 (vor 14 Tagen) @ Reservierungszettel
bearbeitet von markman, Donnerstag, 16.06.2022, 18:05

Ganz ehrlich - dann solltest du generell auf das fahren in öffentlichen Verkehrsmitteln verzichten…

daher lege ich die wichtigen Termine immer auf Vormittags, z.B. 9:00 Uhr oder 10:00 Uhr und reise IMMER abends an, immer. Alles andere geht nur, wenn man halt sehr viel Pufffer einbaut, was wiederum keinen Spaß macht, wenn man z.B. einen Termin in Berlin um 12:00 Uhr hätte, da würde ich dann um 8:31 hinfahren müssen, Termin würde bis 14:00 Uhr gehen, d.h. Ankunft in Hannover 16:28, sprich, der ganze Tag ist im "Arsch".


Grüße,
Markman

Groß gebrüllt ...

brandenburger, Perleberg, Donnerstag, 16.06.2022, 20:52 (vor 14 Tagen) @ markman

Nach Hagen sind es aber über 2 Stunden, nach Dortmund 1:40 Uhr. SEV ist eine Katastrophe, kann man machen, wenn man 16 ist, aber nicht, wenn man beruflich unterwegs ist.

Also ich habe schon alles erlebt, was SEV angeht. Schlecht organisiert, schlecht ausgeschildert, voll, schlecht abgestimmt.

Aber auch gut abgestimmt, mit viel Spielraum so dass man viel früher eintrifft als vorgesehen, freundlichen Busfahrern und einer schönen Gegend die ich sonst nie kennen gelernt hätte.

Aber wie auch immer, das dürfte auf den Bus von Werdohl jedenfalls nicht zutreffen, das ist kein SEV, der fährt da schon immer.

Und wenn du sowieso am Vortag anreist, muss dich eine Verspätung nicht schrecken. Abgesehen davon dass die DB Verspätungen auch ganz ohne SEV hinkriegt.

Okay, nach Dortmund braucht der ICE nur 1 Stunde 40 Minuten, aber mit dem Leihauto aus der Großstadt raus und vor Lüdenscheid die verstopfte Umleitung benutzen müssen ist bestimmt auch kein Vergnügen.

Groß gebrüllt ...

brandenburger, Perleberg, Donnerstag, 16.06.2022, 20:58 (vor 14 Tagen) @ markman

Nach Hagen sind es aber über 2 Stunden

Mit dem ICE 1 Stunde 50 Minuten.

Ich würde übrigens trotzdem den IC2 bevorzugen, auch wenn er länger braucht. 1. Billigere Sparpreise. 2. Ich mag den Doppelstock-IC (im Gegensatz zu manchen anderen Teilnehmern dieses Forums). 3. Ich mag die Strecke an der Ruhr entlang von Witten nach Wetter.

„Well roared, lion.“

ktmb, iOS, Donnerstag, 16.06.2022, 18:16 (vor 14 Tagen) @ Der Blaschke

- kein Text -

--
Niemand hat die Absicht eine Autobahn zu bauen. #A49#A20#AXYtbc

Mit dem Zug nach Lüdenscheid?

brandenburger, Perleberg, Donnerstag, 16.06.2022, 13:56 (vor 14 Tagen) @ markman

Hallo Markman,

wenn dir 40 Minuten (SEV-) Busfahrt zu lange sind, dann fährst du eben mit dem Zug bis Werdohl und von dort mit dem Bus, der fährt nur 21 Minuten. (Das findet die Fahrplanauskunft, wenn du Lüdenscheid Sauerfeld eingibst und Werdohl als Viastation)

Oder eben über Köln, dann musst du in gar keinen Bus steigen, aber es dauert etwas länger.

Welcher Bus fährt denn momentan zuverlässiger?

Bahngenießer, Donnerstag, 16.06.2022, 21:37 (vor 14 Tagen) @ markman

Die RB25 von Köln nach Lüdenscheid ist zwar vielleicht nicht ganz so verspätungsanfällig wie der SEV, aber fahrzeitmäßig von Hannover aus wenig attraktiv.

Vielleicht wissen Einheimische, welche Busse gegenwärtig am zuverlässigsten fahren?
Denn irgendwie sind doch recht viele Buslinien von der Autobahn-Sperrung betroffen.

a) SEV-Schnellbus ab Hagen Hbf?
b) SEV-Bummelbus ab Rummenohl?
c) MVG-Bus ab Altena (Westfalen)?
d) MVG-Bus ab Werdohl?
e) MVG-Bus ab Plettenberg?
f) MVG-Buslinie 84/82 ab Hagen Hbf durchgehend bis Kierspe Bf, ab dort RB25 bis Lüdenscheid
g) MVG-Buslinie 84 ab Hagen Hbf bis Halver, ab dort MVG-Buslinie 134 bis Lüdenscheid?

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum