NS planen ab Dez 25 einen zusätzlichen NZ A'dam-Wien (Aktueller Betrieb)

Waldbahn, Samstag, 22.06.2024, 06:54 (vor 22 Tagen)
bearbeitet von Waldbahn, Samstag, 22.06.2024, 06:55

Hallo

Der Lok Report meldet: https://www.lok-report.de/news/europa/item/50725-niederlande-ns-stellt-antrag-fuer-getr...

Die NS plant, auch im Jahr 2026 Nachtzugverbindungen von Amsterdam Centraal nach Wien und Innsbruck zu betreiben. Derzeit handelt es sich derzeit um einen Nachtzug, der sich in Deutschland aufteilt, von wo aus ein Zugteil nach Innsbruck und einer nach Wien weiterfährt. NS sieht nun Möglichkeiten, daraus zwei separate Züge ab Amsterdam Central zu machen. Einen mit Endziel Wien und den anderen mit Endziel Innsbruck.

Die NS prüft derzeit die Möglichkeiten und wird die Pläne in der nächsten Zeit weiter ausarbeiten. Die NS hat bereits die erforderliche Anmeldung an die Behörde für Verbraucher und Markt (Autoriteit Consument & Markt, ACM) geschickt. Diese Anmeldung ist erforderlich, wenn das Unternehmen bis 2026 den internationalen Zug im Open acess betreiben will.

Die Behörde für Verbraucher und Markt (ACM) erhielt am 13. Juni 2024 eine Anmeldung von NS, um ab dem 14. Dezember 2025 einen frei zugänglichen Dienst auf der Strecke Amsterdam - Wien (1x täglich) anzubieten. Dies wird ein Nachtzug im Open Access sein. Eine gemeinsame Nutzung im Inland ist nicht zulässig.

--
Gruß
Waldbahn


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum