[Presse]: Zugunfall Reichertshausen - Ermittlungen gegen Fdl (Allgemeines Forum)

Rook, Freitag, 02.02.2024, 16:07 (vor 26 Tagen)

Pressebericht - Nach Zugunfall in Reichertshausen: Gegen den Fahrdienstleiter wird ermittelt.

Unklar bleibt also, warum der durchfahrende ICE im Ausfahrtbereich des Reichertshausener Bahnhofs seitlich mit einer mutmaßlich „verbremsten“ Regionalbahn zusammengestoßen ist. War es ein Fehler der Sicherheitstechnik – oder war es menschliches Versagen? Darauf könnte hindeuten, dass die Ermittler zumindest einen Anfangsverdacht gegen einen Bahn-Mitarbeiter hegen.
„Zunächst wurden die Ermittlungen gegen Unbekannt geführt“, teilt Oberstaatsanwältin Veronika Grieser auf Anfrage mit. Zwischenzeitlich richten sich die Ermittlungen aber gegen einen konkreten Beschuldigten. „Dieser war zum Tatzeitpunkt der verantwortliche Fahrdienstleiter“, so die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Ingolstadt. Ob sich der Verdacht bestätigen wird, sei durch die Ermittlungen zu klären. Sprich: Zum jetzigen Zeitpunkt gilt die Unschuldsvermutung.

https://www.donaukurier.de/lokales/landkreis-pfaffenhofen/nach-zugunfall-in-reichertsha...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum