Haltentfall F-Hbf und MA-Hbf: Streckenführung (Allgemeines Forum)

mrhuss, FKON, Sonntag, 20.11.2022, 02:35 (vor 9 Tagen) @ Ludo
bearbeitet von mrhuss, Sonntag, 20.11.2022, 02:36

Gehe ich recht in der Annahme, dass der Zug dann ab Frankfurt Süd über Darmstadt und Heidelberg nach Karlsruhe umgeleitet wird?

Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Wenn zwischen Frankfurt Süd und Karlsruhe kein Halt vorgesehen ist, kann der Zug auch über Darmstadt, Schwetzingen und Hockenheim fahren. Wenn's gut läuft sind das nur etwa 10 Minuten mehr als über die Riedbahn. Vom 11.-22. Dezember steht der ICE 71 mit Abfahrt 9:57 ab Frankfurt Süd (statt 10:05 ab Hbf) und Ankunft in Karlsruhe um 11:09 (wie üblich) drin, das sieht so von den Zeiten so aus als wäre die Umleitung eingepreist.

Sofern der Zug aber über Heidelberg und Bruchsal fährt (und vielleicht sogar dort hält als Ersatz für Mannheim) kann man als Basis die Fahrtzeiten der regulären ICE auf der Strecke ansetzen. Das wären dann etwa 30 Minuten mehr als über die Riedbahn und Mannheim Hbf.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum